Rathauskonzert

05.05.2006 00:00

Am Mittwoch, dem 10. Mai 2006, 20 Uhr, findet in Erfurt im Rathausfestsaal ein Konzert mit Ariana Burstein & Roberto Legnani statt.

Seit 1996 sind Ariana Burstein (Violoncello) & Roberto Legnani (Gitarre) jährlich auf Tournee und feiern 2006 das gemeinsame 10-jährige Bühnenjubiläum. Sie haben in diesen Jahren ein reichhaltiges Repertoire geschaffen. Mit Cello und Gitarre führen sie die Hörer in eine neue Klangwelt ein. Einer der Publikumserfolge ist das Programm "Musica Espanola". Eine Auswahl dieser Werke ist auf der Tournee 2006 zu hören.

Mit duftigen orientalischen Klängen, zündenden andalusischen Rhythmen und musikalischen Landschaftsbildern bringt das Duo eine farbenprächtige Palette spanischer Musik von großem Saitenschlag auf das Podium. Dargeboten wird eine faszinierende Tonmalerei mit traditionellen Inhalten, mit jüdischen und arabischen Elementen, die aus dem "cante jondo" stammen. Wie sich spanische Musik außerhalb Spaniens anhört, wird in den großartigen Kompositionen von Albéniz, Granados und Sarasate präsentiert. Zu den Programmhöhepunkten zählt u. a. die berühmte "Carmen-Fantasie".

Ariana Burstein und Roberto Legnani gehören als Duo zur Weltklasse - zwei Künstler mit einer Frische und Intensität, die in ihrem Temperament atemberaubend und in ihrem ungekünstelten Spiel von imponierender Virtuosität sind. Die Tonlage beider Instrumente ist betörend und reizvoll für den Hörer. Die Musiker spielen preisgekrönte Instrumente: das von K. Stoll gebaute Violoncello und die Hopf-Gitarre "La Portentosa" sind Zeugnisse hoher Instrumentenbaukunst.

Das Duo Burstein & Legnani wurde mit internationalen Preisen bedacht und erhielt eine Auszeichnung vom Bundespräsidialamt für besondere kulturelle Leistungen.

Karten für das Konzert gibt es an der Abendkasse ab 19:30 Uhr. Kinder unter 12 Jahren erhalten freien Eintritt. 

Tel.: 07852 934662