"Na-Logo?"

27.09.2006 00:00

Wettbewerb für ein Plakat und Logo zur"1. Langen Nacht der Wissenschaften in Erfurt"

Die "Lange Nacht der Wissenschaften in Erfurt" soll erstmals am 27. April 2007 in der Zeit von 19 bis 1 Uhr stattfinden. Die vier Veranstalter: die Stadtverwaltung, die Universität, die Fachhochschule und die Helios Klinik wollen damit gemeinsam für den Wissenschaftsstandort Erfurt und die Hochschulstadt werben. Die "klügste Nacht des Jahres" soll als ein weiteres nächtliches Event, neben der bereits sehr erfolgreichen "Langen Nacht der Museen", in der Landeshauptstadt etabliert werden.

Noch bis zum 15. Oktober 2006 suchen die vier Veranstalter für die Bewerbung der Langen Nacht der Wissenschaften ein Logo sowie einen Gestaltungsvorschlag für ein Plakat.

Das Plakat soll in A1 angelegt sein, aber auch im Kleinformat A4 bzw. für das Programmheft (10 X 21 cm) gut lesbar sein. Neben den Logos der Veranstalter sollten Platzhalter für Sponsorenlogos sowie für die Internetadresse vorgesehen werden.

Der Gewinner des Wettbewerbs erhält ein Preisgeld von 500 Euro. Mit der Zahlung des Preisgeldes gehen alle Rechte an dem Logo und dem Plakatentwurf an die Veranstalter über.

Die Bewerbungen sind bei der Pressestelle der Universität, der Fachhochschule, des Helios-Klinikums oder der Stadtverwaltung Erfurt/ Kulturdirektion einzureichen. Dort können auch weitere Informationen zu dem Wettbewerb abgefragt werden.

Tel. 0361 737-5021 E-Mail:  jens.panse@uni-erfurt.de

Tel. 0361 6700-704 E-Mail: presse@fh-erfurt.de

Tel. 0361 781-1032 E-Mail: bkuechler@erfurt.helios-kliniken.de

Tel. 0361 655-1606 E-Mail: marlies.imhof@erfurt.de