Alle Jahre wieder ... Nikolausfest 2006

30.11.2006 00:00

Der Anger 1 lädt alle großen und kleinen Leute zum Nikolausfest am Sonntag, dem 10. Dezember von 14 bis 18 Uhr ein.

Die wunderbare vorweihnachtliche Atmosphäre eines festlich geschmückten Einkaufszentrums ganz ohne Hektik, denn die Geschäftigkeit der Händler ruht, und Besinnlichkeit und Vorfreude am Adventsonntag für die ganze Familie ist zu erleben auf drei Etagen: nicht wie sonst im Hause Dacheröden sondern diesmal im Anger 1.

Wie immer ist im Advent Spiel & Spaß für die ganze Familie angesagt, u. a. die lustigen Zaubereien von Clown Roland und Sommersprosse, Märchen mit Andreas vom Rothenbarth, kreatives Gestalten, Basteln und Schminken mit dem Familienzentrum, Malen mit der IMAGO, die Weihnachtsbäckerei und viele Überraschungen mit dem Nikolaus und seinen Freunden; für das leibliche Wohl wird außerdem gesorgt.
Nicht fehlen darf das Weihnachtsmärchen mit Klaus und Bärbel. Im Paradies ganz oben gibt es jeweils um 14:30 und 16:30 Uhr einen Blick in die gute Stube der Familie Weihnachtsmann.
Die Vorstellung von Klaus und Bärbel mit einem kleinen Märchen, weihnachtlichen Liedern und Mitmachspielen wird präsentiert vom Erfurter "atelier puppenspiel". Während sich die Kleinen vom Nikolaus und seinen Freunden beschenken und begeistern lassen, erwarten die Großen natürlich auch ein vorweihnachtlicher Schaufensterbummel und darüber hinaus kulinarische Verführungen der hauseigenen Gastronomie.

Das Erfurter Nikolausfest ist eine Veranstaltung der Stadtverwaltung Erfurt, Kulturdirektion, Haus Dacheröden in Zusammenarbeit mit ece Anger 1. Dank der Bereitstellung der außergewöhnlichen Veranstaltungsörtlichkeit und der großzügigen Unterstützung des Anger1 kann das 15. Erfurter Nikolausfest nach dem unfassbaren Schadensereignis am Haus Dacheröden dem Erfurter Publikum altbewährt präsentiert werden. Damit wird ein Bestandteil des weihnachtlichen Kulturkalenders der Stadt Erfurt für Familien bewahrt und gepflegt. Der Eintritt ist frei.