Fahrbahninstandsetzung in Bischleben

03.07.2007 00:00

In der Zeit vom 9. bis 14. Juli wird in Bischleben die Fahrbahn in der Geratalstraße zwischen Bahnstraße und Fliederweg instand gesetzt.

Bei dieser Maßnahme wird in der gesamten Fahrbahnbreite die obere Deckschicht der Fahrbahn entfernt und eine neue Asphaltbetondeckschicht eingebaut. Während der Bauausführung kommt es zu Beeinträchtigungen und Änderungen des Straßenverkehrs.

In Abstimmung mit der Polizei und der Straßenverkehrsbehörde wird eine Umleitungsstrecke über die Eibenstraße und Dorstbornstraße in beiden Richtungen ausgeschildert. Dadurch kann es zeitweise zu Behinderungen kommen. Das Tiefbau- und Verkehrsamt bittet um Beachtung der örtlich ausgeschilderten Verkehrsführung. Die Kraftfahrer werden gebeten, in diesem Zeitraum die Geratalstraße möglichst weiträumig zu umfahren und in dem Baustellenbereich erhöhte Aufmerksamkeit walten zu lassen.

Für Rückfragen steht der Straßenmeister des Tiefbau- und Verkehrsamtes Herr Linde, Tel. 655-3126 oder 0175 6817240, zur Verfügung.