Angebot der Erfuter VHS zum Thüringer Bildungsplan

29.01.2009 11:07

Der Thüringer Bildungsplan ist bei den Kindertagesstätten im Freistaat in aller Munde. Diesen Bedarf haben die 23 Thüringer Volkshochschulen aufgegriffen und bieten in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Volkshochschulverband sowie dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien insgesamt 19 Kurse flächendeckend in ganz Thüringen an, für die sich bereits 250 Leiterinnen und Leiter von Kindertagesstätten angemeldet haben.

Die Weiterbildung wird durch das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Arbeit aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

Das besondere am Konzept: Die Weiterbildung verknüpft Instrumente des Qualitätsmanagements mit den konkreten Anforderungen des Thüringer Bildungsplans. Die Kita-Leiter/innen werden in vier Kurstagen und einem Praxistag dazu befähigt, das theoretisch Erlernte in der eigenen Einrichtung umzusetzen. Dialog und Austausch unter den Teilnehmer/innen stehen somit im Vordergrund.