VHS-Film "Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit"

15.04.2009 11:15

"Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit" lautet der Titel eines höchst originellen Seminar-Films, der sich bereits in mehreren deutschen Städten als regelmäßig wiederkehrende Kult-Veranstaltung etabliert hat.

Erstmals bietet nun auch die Volkshochschule Erfurt am Mittwoch, dem 29. April um 19 Uhr in der Schottenstraße 7 diese Mischung aus Film, Kabarett und Seminar an.

Von der Leinwand herab präsentiert der Wiener Sexualforscher und Kabarettist Bernhard Ludwig auf amüsante Art wichtige Erkenntnisse der Sexualforschung. Zur allgemeinen Erheiterung wird das Publikum in die Darbietung, die der Autor selbst als "interaktives Kino-Erlebnis" bezeichnet, mit einbezogen. Dass Frauen und Männer getrennt sitzen, dient nicht etwa der Verhinderung von etwaigen Übergriffen, sondern ist aus anderen Gründen für das Gelingen der Veranstaltung unverzichtbar.

Eine Anmeldung ist nicht unbedingt erforderlich, jedoch wegen des erwarteten Andrangs empfehlenswert, um eine Platzgarantie zu erhalten. Sie wird unter Angabe der Veranstaltungsnummer C00045 von der VHS Erfurt, Schottenstraße 7, Tel. 0361 655-2950 entgegengenommen. Abweichend von der Preisangabe im VHS-Programm kostet der Eintritt einheitlich 8 EUR.