Erhöhung der Parkgebühren

17.08.2010 09:32

Die Erhöhung der Parkgebühren, wie in der Parkgebührenordnung vom 6. Mai 2010 (Amtsblatt vom 15. Mai 2010) festgeschrieben, wird an den Parkscheinautomaten der Stadt Erfurt am 18. August 2010 umgesetzt.

Die Parkgebühren betragen damit in der Parkgebührenzone 1 (innere Altstadt) je angefangene halbe Stunde 0,60 Euro (bisher 0,50 Euro) und in der Parkgebührenzone 2 und 2a (Zentrumsrand und Stadion) je angefangene halbe Stunde 0,30 Euro (bisher 0,25 Euro).
Damit werden seit über 18 Jahren zum ersten Mal die Parkgebühren angehoben, nachdem im Rahmen der Euroanpassung 2002 sogar eine Reduzierung erfolgte.

Gleichzeitig wird die Erneuerung der Parkscheinautomaten, die 2008 begonnen wurde, abgeschlossen.

In diesem Zusammenhang wird am Domplatz das Parken für Reisebusse gebührenpflichtig und es ist vorgesehen, bei Großveranstaltungen in der Thüringenhalle den Parkplatz Thüringenhalle wieder zu bewirtschaften. Die in der Parkgebührenordnung vorgesehene Gebührenpflicht für Reisemobile wird erst ab 2011 wirksam umgesetzt.