Gelungener Richard-Wetz-Abend im Erfurter Rathausfestsaal

23.08.2010 15:09

Vorstellung des neuen Sammelbandes

Am Abend des 20. August 2010 wurde im Festsaal des Erfurter Rathauses das vom Stadtarchiv Erfurt herausgegebene Buch "Richard Wetz (1875–1935) – Ein Komponist aus Erfurt" der Öffentlichkeit vorgestellt. Vor einem zahlreich erschienenen Kreis von Interessierten, der den Festsaal des Rathauses bis zum letzten Platz ausfüllte, eröffnete der Dombergchor Erfurt unter Professor Silvius v. Kessel die Feierstunde mit einem A-cappella-Satz von Richard Wetz. Dann begrüßte der Direktor des Stadtarchivs Erfurt, Dr. Rudolf Benl, die Anwesenden, wobei er besonders die mitwirkenden Künstler, die Autoren des Buches und diejenigen unter den Gästen erwähnte, die durch ihr eigenes Leben oder durch das ihrer Eltern Richard Wetz selbst noch persönlich verbunden sind. Dazu gehörten die einzige noch lebende enge Verwandte von Wetz, Christa Franz, Rudolf Benary aus Hannoversch Münden und Frau Ahner aus Weimar. Die Akademie gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt, zu deren Mitgliedern Wetz gehörte, war durch ihren Präsidenten und ihren Generalsekretar vertreten. Höhepunkt des Abends war die Festansprache von Generalmusikdirektor Professor George Alexander Albrecht (Weimar). Er zeichnete feinfühlig Charakter und Kunst von Wetz nach. Die Feier wurde durch Musik von Richard Wetz bereichert. Antje Gebauer sang, von Jens Nedeß am Flügel begleitet, fünf Klavierlieder von Wetz, und der Dombergchor setzte mit zwei weiteren A-cappella-Sätzen den Schlusspunkt. Auch eine Uraufführung war zu hören. Lukas Maschke spielte ein Klavierstück des jungen Weimarer Komponisten Florian Schuck, in das ein Thema aus Wetz’ "Weihnachts-Oratorium" kunstvoll eingewoben ist und das insofern einen "Tribut an Wetz" darstellt.
Nach dem offiziellen Teil blieben die Anwesenden noch lange Zeit zu angeregten Gesprächen im Rathaus. In den Gesprächen spielten das vorgestellte Buch und die darin enthaltenen Beiträge sowie die Hoffnung, dass sich die Werke von Richard Wetz in Zukunft einer immer größeren Verbreitung erfreuen möchten, die Hauptrolle.