Öffentliche Führungen und "Kunstpause über Mittag" im Angermuseum, dem Kunstmuseum der Landeshauptstadt

22.10.2010 14:04

Das Angermuseum bietet immer dienstags und donnerstags, jeweils 15 Uhr, öffentliche Kustoden-Führungen durch die Abteilungen des Hauses - die Mittelaltersammlung, die Gemäldegalerie oder die Kunsthandwerk-Sammlung - an. In der ca. 40 min dauernden Führung werden einzelne Objekte und deren Hintergründe durch jeweils einen Kustos erläutert. Angekündigt wird die jeweilige Führung und die dargestellte Abteilung am Empfangstresen im Kassenbereich.

Zudem gibt es ab sofort zum Abschalten, Umschalten und Entspannen immer mittwochs von 13.00 bis 13:10 Uhr zehn Minuten Bildbetrachtung unter dem Titel " Kunstpause über Mittag". Der Eintritt hierfür ist frei. Auch hierbei stellen die Kustoden für zehn Minuten jeweils ein Objekt aus der vielseitigen Sammlung des Angermuseums vor. Erzählt werden interessante Geschichten aus den Bereichen der Gemäldegalerie, Kunsthandwerk und Mittelalter. Dabei gehen die Kustoden auch auf Hintergründe zur Entstehung und deren Deutung ein.