Öffentliche Führungen im Angermuseum immer dienstags, 15 Uhr, "Kunstpause über Mittag" immer mittwochs, 13 Uhr, Donnerstagsführung entfällt

26.01.2011 13:29

Das Angermuseum, das Kunstmuseum der Landeshauptstadt, bietet ab sofort immer dienstags 15 Uhr einen Rundgang durch die Abteilungen Mittelalter, Gemäldegalerie oder Kunsthandwerk an. In den ca. 40 min. dauernden Führungen werden durch einen Kustoden Objekte eines Sammlungsbereiches, deren Hintergründe und Zusammenhänge vorgestellt. Angekündigt wird die jeweilige Dienstagsführung am Empfangstresen des Museums im Kassenbereich. Demgegenüber entfällt seit dieser Woche bis auf Weiteres die Donnerstagsführung um 15 Uhr.

Abschalten, Umschalten oder Entspannen kann man bei zehn Minuten Bildbetrachtung während der vom Museum angebotenen  "Kunstpause über Mittag" immer mittwochs von 13:00 bis 13:10 Uhr. Der Eintritt hierzu ist frei.
Zu diesen kurzen Mittagsführungen wird durch die Kustoden jeweils ein Objekt aus den vielseitigen Sammlungen des Angermuseums vorgestellt. Erzählt werden interessante Geschichten aus den Bereichen der Gemäldegalerie, des Kunsthandwerks und des Mittelalters. Dabei wird auch auf Hintergründe zur Entstehung und deren Deutung eingegangen. 

Das Angermuseum ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Jeweils ab 17 Uhr sowie am ersten Samstag im Monat ist der Eintritt frei.