Judentum entdecken: Kostenlose Workshops für Kinder und Jugendliche in der Kleinen Synagoge

01.08.2011 15:52

An zwei Terminen während der Sommerferien, am Mittwoch, den 10.08. und 17.08 haben Kinder und Jugendliche im Alter von etwa 5 bis 12 Jahren jeweils um 11.00 Uhr die Gelegenheit, sich auf spielerische Art und Weise mit der Welt des Judentums vertraut zu machen. Die Begegnungsstätte Kleine Synagoge bietet öffentliche Workshops zum Thema "Judentum entdecken" kostenlos an. Diese dauern circa eine Stunde.

Lauschend, tastend, riechend und schmeckend erfahren die Kinder Grundlegendes über das Judentum. Was ist eine Synagoge? Wie läuft ein jüdischer Gottesdienst ab? Wie nennt man die heilige Schrift im Judentum und was steht darin geschrieben? Was ist eine Menora? Diese und viele weitere Fragen beantworten die Workshops anschaulich und kindgerecht.
Übrigens bietet die Kleine Synagoge auch über die Sommerferien hinaus Workshops an. Neben der allgemeinen Einführung "Judentum entdecken" können Kinder auch im Rahmen der Reihe "Ein Jahr durch den jüdischen Kalender"   zum entsprechenden Termin die Bedeutung, Bräuche und geschichtlichen Hintergründe des jeweils aktuellen jüdischen Feiertags kennen lernen.
Termine auf einen Blick
Workshop "Judentum entdecken"
Mittwoch, 10. August, 11.00 Uhr
Mittwoch, 17. August, 11.00 Uhr
Ort: Betsaal der Begegnungsstätte Kleine Synagoge
Dauer: 1 Stunde
Teilnahme kostenlos
Für Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 12 Jahren