Für Erfurt vor Ort - die Fahrbibliothek am autofreien Tag

08.09.2011 09:03

Die Bibliothek auf Rädern an einem autofreien Tag? Nein, das widerspricht sich nicht.

Stellvertretend für die gesamte Stadt- und Regionalbibliothek steht der Bücherbus am 18. September den gesamten Sonntag über direkt am Juri-Gagarin-Ring. Das Team freut sich darauf, neugierigen   Besuchern die Fahrbibliothek vorzustellen. Wer möchte, kann sich neu anmelden oder eine vorhandene Karte auf Aktualität prüfen lassen, ganz gleich in welcher Einrichtung des Bibliotheksnetzes er angemeldet ist. Auch Ausleihen, Leihfrist verlängern oder Medien bestellen zählt zu den Serviceleistungen vor Ort.

Darüber hinaus laden die Bibliotheksmitarbeiter herzlich ein zu Wettspielen, Glücksrad-Quiz, Vorlesen und Malen – alles natürlich unter dem Thema Mobilität, Umwelt, Straßenverkehr. In einer Reimschmiede können begabte Poeten witzige Verse über Autos und Autofahrer verfassen. Und natürlich hat das Busteam Preise für die kleinen und großen Rätsel-, Wettlauf- und Schreibmeister dabei.