Einladung zum Malschul- und Familienbildungstag

24.04.2014 10:06

Zum Ausklang der Osterferien findet am 3. Mai der Erfurter Malschul- und Familienbildungstag statt. Interessierte Familien können von 14:00 bis 19:00 Uhr auf dem Hof und im Haus der Volkshochschule in der Schottenstraße 7 ein buntes Programm mit Kreativ-Angeboten, Spielen, Vorträgen, Musik und Theater erleben.

Bildung und eine funktionierende kinder- und familienfreundliche Gesellschaft gehören zu den wichtigen Anliegen unserer Zeit. Um dieses zu unterstreichen, laden das Lokale Bündnis für Familie und die Erfurter Malschule bereits zum sechsten Mal gemeinsam mit zahlreichen Vereinen und Institutionen der Stadt zu dieser Veranstaltung ein.

Vielfältige Angebote stehen auf dem Programm: So können Kinder und Eltern unterschiedlichen künstlerischen Mal- und Drucktechniken ausprobieren, Basteltechniken erlernen, Textilien bedrucken oder an einem Familienserienquiz teilnehmen. Auch Spielen ist an diesem Tag Trumpf: Neben klassischen Kartenspielen werden Schach für Anfänger und Spiele rund um die Welt der Märchen geboten. Unterstützung für Schüler bei Lernschwierigkeiten bietet ein Workshop, in dem unterschiedliche Lerntechniken ausprobiert werden können. Und auf der Hofbühne gibt es ein buntes Programm mit dem Puppentheater Weidringer, Zauberern, handgemachter Musik von jungen Künstlern und einer Tombola.

Die Veranstaltung ist Teil des Erfurter Familienpasses. Inhaber des Passes für 2014 erhalten kostenfreien Eintritt. Für Gäste ohne Familienpass wird ein Kostenbeitrag von fünf Euro pro Familie erhoben.