Leitung der Abteilung Märkte und Stadtfeste endgültig in festen Händen

30.06.2014 10:09

Die Leitung der Abteilung Märkte und Stadtfeste in der Kulturdirektion liegt nun fest in den Händen von Sven Kaestner. Nachdem die langjährige Abteilungsleiterin, Edith Kriesche, Mitte 2012 in den Ruhestand verabschiedet worden war, leitete Kaestner kommissarisch die Abteilung. Parallel wurde das Geschäftsfeld (vormals Abt. Veranstaltungen und Märkte) umstrukturiert, zudem musste eine arbeitsrechtliche Auseinandersetzung geführt werden, die die abschließende Stellenbesetzung so lange blockierte.

Wiedereinkehr von Ruhe und Sicherheit

Kulturdirektor Tobias J. Knoblich freut sich, dass seine Personalentschei­dung endlich alle juristischen Hürden genommen hat: „Sven Kaestner hat als Marktmeister und Sachgebietsleiter viele Jahre hervorragende Arbeit geleistet. Er kennt sein Metier wie kein Zweiter in dieser Stadt.“ Umso be­dauerlicher war die lange Zeit des Übergangs, die für die gesamte Abteilung Stress, Personalmangel und Unsicherheit bedeutete. „Jetzt können wir auch weitere Entscheidungen treffen und die Arbeitsfähigkeit der Abteilung vol­lends absichern“, so der Kulturdirektor, „denn diese Abteilung ist für wich­tige Dinge zuständig, vom Domplatz insgesamt über die Märkte, die großen Stadtfeste bis hin zum Weihnachtsmarkt.“ Dass es zwischenzeitlich in dieser prekären Form funktionierte, ist allen Mitarbeiter/innen gedankt.

Sven Kaestner wurde 1965 in Seebad Heringsdorf geboren und lebt seit 1986 in Erfurt. Mit dem Marktwesen befasst er sich seit über zwanzig Jah­ren. Zuletzt war er technischer Leiter.