Abzug aus Afghanistan - Stabilität auch nach dem ISAF-Einsatz?

29.09.2014 16:57

Am Donnerstag, dem 16. Oktober 2014, 18:40 Uhr bis 20:10 Uhr, lädt die Volkshochschule Erfurt zu dem Vortrag "Abzug aus Afghanistan - Stabilität auch nach dem ISAF-Einsatz?" ein.

Informationen aus erster Hand

Die Jugendoffizierin Elisabeth Götz gibt einen Einblick in die aktuelle politische Situation Afghanistans im Kontext des ISAF-Abzuges. Ferner sollen Entwicklungsoptionen für den afghanischen Staat nach Beendigung des ISAF-Einsatzes aufgezeigt und diskutiert werden.


Nach einem Überblick über sozio-politische Daten Afghanistans, einem kurzen Abriss des ISAF-Einsatzes und die Beteiligung der Bundeswehr lädt die Referentin zu einer Diskussion diverser politischer und sozialer Entwicklungsmöglichkeiten in Afghanistan ein.

Der Eintritt ist frei.

Eine Anmeldung über die Volkshochschule Erfurt, Schottenstraße 7 oder per  E-Mail ist dringend erforderlich.