Ein Streifzug durch die Geschichte der Weltreligionen

22.10.2014 13:47

Was bedeutet Karma? Wie ist die Thora entstanden? Was essen Muslime während des Ramadans? Welche Götter werden im Hinduismus verehrt? Welche Bedeutung haben christliche Institutionen heute?

Diese und weitere Fragen werden ab dem 5. November 2014 in einem fünfwöchigen Kurs immer mittwochs, 18:40 bis 20:10 Uhr, an der Volkshochschule Erfurt, Schottenstraße 7, beantwortet.

Der Religionsexperte Dr. Michael Sturm-Berger behandelt in seinem Kurs die Entstehung und Entwicklung von Judentum, Christentum, Islam, Buddhismus und Hinduismus und geht auf Übereinstimmungen und Unterschiede der großen Weltreligion ein. 

Die Kursgebühr beträgt 40,00 EUR oder ermäßigt 32,00 EUR.

Anmeldung und weitere Infos ab sofort per E-Mail oder bei Frau Scharschmidt, Telefon: 0361 655-2950 in der Volkshochschule.