Sperrung des Durchlasses über den Schindleichsgraben an der Arnstädter Chaussee

27.10.2014 17:31

Aufgrund erheblicher baulicher Schäden wird Anfang November der Durchlass über den Schindleichsgraben an der Arnstädter Chaussee, südlich der Arndtstraße, auf unbestimmte Zeit gesperrt.

Ausweichübergang weiter südlich nutzen

Die Verkehrssicherheit für Spaziergänger, Jogger und Wanderer ist nicht mehr gegeben. Leider entfällt damit eine beliebte Querungsmöglichkeit der B 4.

Als Ausweichübergang kann der weiter südlich gelegene Durchlass an der Arnstädter Chaussee genutzt werden, der ebenfalls an den Wanderweg anbindet. Die Stadtverwaltung Erfurt bemüht sich um eine schnelle Realisierung des erforderlichen Neubaus.