Ausstellungen im Haus der sozialen Dienste im Jahr 2015: Freizeitkünstler, Hobbymaler und Fotografen können sich bewerben

26.01.2015 10:08

Seit mehreren Jahren stellt das Amt für Soziales und Gesundheit mit Sitz im Haus der sozialen Dienste (HsD), Juri-Gagarin-Ring 150, die Flächen der Flure und des Foyers zur Verfügung, um talentierten Freizeitkünstlern, Hobbymalern und Fotografen der Stadt und Region Gelegenheit zu geben, ihre Arbeiten der Öffentlichkeit vorzustellen. Gefragt sind Werke aller Techniken auf Papier oder Leinwand sowie Fotografien.

Auch in diesem Jahr  werden wieder zwei Ausstellungen im Haus der sozialen Dienste (HsD) ermöglicht, die von April bis Oktober und November 2015 bis März 2016 zu sehen sein werden. Bewerben können sich alle, interessierte Vereine, Gruppen oder Einzelpersonen, die Spaß an grafischer Gestaltung, Malerei oder Fotografie haben und die die Ergebnisse dieser Tätigkeiten der Öffentlichkeit zugänglich machen möchten.

Die Bewerbung ist bis zum 28.02.2015 bei der Stadtverwaltung Erfurt, Kulturdirektion, Kulturmanagement, Frau Kolbe, Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt oder per E-Mail möglich.

Die mit der Vorbereitung und Durchführung der Ausstellungen beauftragte Mitarbeiterin der Kulturdirektion, Carmen Kolbe, Tel.: 0361 6551624, ist Ansprechpartnerin sowohl für interessierte Künstler und Besucher, als auch sachkundige Helferin bei der Organisation und Durchführung der Ausstellungen.