Selbsthilfegruppe "Berufstätige hörgeschädigte Menschen in Erfurt und Umgebung" lädt ein

26.01.2015 16:24

Wie jeden 4. Dienstag im Monat trifft sich am 27. Januar, von 19:00 bis 21:00 Uhr im Haus der sozialen Dienste am Juri-Gagarin-Ring 150 (Seitenflügel Gesundheitsamt) die Selbsthilfegruppe "Berufstätige hörgeschädigte Menschen in Erfurt und Umgebung".

Dieses Mal werden folgende Themen im Mittelpunkt des Gruppentreffens stehen:

  1. Welche Auswirkungen hat die Hörbehinderung auf das Berufsleben?
  2. Wie kann ich als Hörbehinderter eine entsprechende Arbeitsstelle finden und mit welchen Unterstützungen könnte ich dabei rechnen?

Alle interessierten Betroffenen sowie ihre Angehörigen sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen:
Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS)
im Amt für Soziales und Gesundheit
Juri-Gagarin-Ring 150
99084 Erfurt
Tel.: 0361 655-4204