Beautiful Songs – New & Old Jewish Folk in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge

04.02.2015 09:48

2 Stimmen, 4 Hände, 4 Sprachen und 12 Instrumente liefern ein Feuerwerk für Ohren, Augen und Herzen. Stella’s Morgenstern ist das Duo um die Sängerin Stella und den Gitarristen Andreas Hecht.

Das Duo singt Lieder von der Liebe. Sie erzählen von Höhenflügen und Glücksgefühlen, von Abschied und Trennungen, die das Publikum auf eine Berg- und Talfahrt der Gefühle mitnehmen. Dank der poetischen Texte voller Humor, Witz und Ironie kann sich jeder Zuhörer mit diesen Songs identifizieren.

Stella’s Beautiful Songs zaubern unterschiedlichste Stimmungen und sind „Ohrwürmer“, auf Hebräisch, Englisch, Jiddisch und Deutsch.

Die meisten Lieder sind Kompositionen des israelischen Künstlers prof*merose, die in der anglo-sächsischen Folk-Tradition, als Blues oder als Chansons gesetzt und mit mediterran-orientalischen Stimmungen vermischt sind.

Sonntag, 15. Februar 2015 um 17:00 Uhr, Begegnungsstätte Kleine Synagoge, An der Stadtmünze 4/5. Freier Eintritt. Die Organisatoren bitten um telefonische Voranmeldung unter 0361 6551661, dienstags bis sonntags 11:00 – 18:00 Uhr.