20. Sternfahrt per Rad nach Kranichfeld am 1. Mai – Start von Weimar, Erfurt, Arnstadt, Blankenhain, Stadtilm und Ilmenau

23.04.2015 15:08

Am 1. Mai ist es wieder so weit, die Saison für das Radeln beginnt! Schon zum 20. Mal startet die Sternradtour auf dem ausgezeichneten Ilmradweg aus allen Richtungen nach Kranichfeld. Auch Erfurt ist diesmal wieder dabei. Die Teilnahme der Stadt Erfurt an dieser Tour hatte sich vor einigen Jahren aus dem Agenda-21-Prozess entwickelt. Die Tour wird geführt durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung.

Es geht los um 9:00 Uhr vom Theaterplatz im Brühl. Die etwa 30 km lange Strecke führt wie letztes Jahr über Linderbach, Mönchenholzhausen, Sohnstedt und Klettbach den neuen Radweg nach Nauendorf. Ziel ist nach bewährter Tradition das Baumbachhaus in der Zwei-Burgen-Stadt Kranichfeld. Hier wird eingeladen zum Verweilen, Informieren und Genießen von kulturellen Programmen und Thüringer Spezialitäten für Groß und Klein.

Speziell zum 20. Jahrestag präsentieren sich die Gastgeber wieder mit einem besonders bunten Programm aus Akrobatik, Musik und Kickboxen. Für die Kinder steht ein Trampolin bereit und man kann sich im Bogenschießen üben. Darüber hinaus besteht beim Fahrrad-Aktionstag die Möglichkeit, das Fahrrad durch die Verkehrswacht Ilmkreis codieren zu lassen.

Für die Abdeckung der Kosten wird an jedem Startpunkt der Sternfahrt eine Gebühr von 1 EUR für die erwachsenen Radler erhoben. Für die Rückfahrt stehen der Radbus der EVAG und die Ilmtalbahn der Erfurter Bahn nach Fahrplan zur Verfügung. In der Regel radeln aber auch einige Radteams zurück nach Erfurt, denen man sich gern anschließen kann.