Sonntagsführung durch die Ausstellung "konkret in Thüringen"

03.06.2015 13:08

Am 7. Juni findet, wie jeden ersten Sonntag im Monat, um 11 Uhr eine öffentliche Führung im Forum Konkrete Kunst in der Peterskirche auf dem Petersberg statt. Schwerpunkt der Kuratorenführung ist dieses Mal die Sonderausstellung "konkret in Thüringen".

Blau-Grünes-Streifendesign mit roten und gelben Punkten.
Foto: Kerstin Gnauck: Six Views, 2010, Acryl auf Leinwand, 6-teilig, je 100 x 100 cm, Ausschnitt Foto: © VG Bild-Kunst, Bonn 2015

Die Präsentation erkundet den aktuellen Stand der konstruktiv-konkreten Kunst in Thüringen, dazu sind – ohne einen Anspruch auf Vollständigkeit erheben zu wollen – 18 Künstlerinnen und Künstler eingeladen, die ihren Lebens- und Arbeitsraum derzeit in diesem Bundesland haben. Sie zeigt, wie facettenreich mit Mitteln dieser Kunstströmung derzeit gearbeitet wird und dass die Konkrete Kunst selbst einer stetigen Entwicklung unterliegt.

Die Sonderausstellung, die Malerei, Grafik, Fotografie, Skulptur und Objekte  vereint, ist in die ständige  Präsentation des Forum Konkrete Kunst integriert, sodass spannungsvolle Dialoge zwischen bekannten und aktuellen Arbeiten entstehen.

Geöffnet ist das Forum Mittwoch bis Sonntag 10:00–18:00 Uhr.