Am Sonntag endet die Ausstellung "in progress. Neue Medien und Konkrete Kunst"

14.10.2015 12:46

Nur noch bis Sonntag, dem 18. Oktober, gibt es die Möglichkeit, die Ausstellung "in progress. Neue Medien und Konkrete Kunst" im Forum Konkrete Kunst auf dem Petersberg zu besuchen.

Graphik-Bild.
Foto: Nadine Poulain: Sky Lines, 2013, Video Foto: © Nadine Poulain

Die Ausstellung und das sie begleitende Kolloquium stellten die Frage, wie sich der Umgang mit Video, Fotografie, Computer und Internet im Bereich der Konstruktiv-Konkreten Kunst widerspiegelt.

Die Arbeiten von 10 Künstlerinnen und Künstlern präsentieren ein breites Spektrum an künstlerischen Ansätzen, zum Beispiel Fabian Gatermann, der mit Leuchtkästen arbeitet, die konstruktiv-konkreten Fotografien von Susanne Werdin und Martin Vosswinkel, die Videoarbeiten von Nadine Poulain, Serena Amrein und Anna Werkmeister. Die ganz unterschiedliche Form der Auseinandersetzung mit dem Computer wird durch Arbeiten der Pioniere in diesem Bereich der Kunst wie Manfred Mohr, Vera Molnár sowie Erwin Steller beispielhaft vertreten.