Multifunktionsarena: Austausch fehlerhafter Sitzschalen ist abgeschlossen

13.11.2015 10:41

Die Freude über die neuen Sitzschalen auf der Westtribüne war in einigen Fällen nur von kurzer Dauer – durchschnittlich 20 bis 30 Exemplare überstanden die Heimspiele des FC Rot-Weiß Erfurt nicht und wiesen Risse in der Rückenlehne auf.

Westtribüne mit neuen Sitzen, die in weiß auf rot den Schriftzug "ERFURT" bilden.
Foto: Die ersten defekten Sitzschalen wurden bereits im Oktober ersetzt, inzwischen sind alle roten Exemplare ausgetauscht. Foto: © Erfurter Sportbetrieb / K. Martin

Die Ursache dafür war ein technischer Fehler bei der Produktion, so dass Lufteinschlüsse im schwer entflammbaren Kunststoff entstanden. In dieser Woche hat der Hersteller im Rahmen der Gewährleistung den Austausch aller 3.693 roten Sitze abgeschlossen. Im Heimspiel gegen Hansa Rostock am kommenden Samstag kann also wieder ausgelassen gejubelt werden.