„Mobilität im Wandel“: Tag der Archive im Stadtarchiv

03.03.2016 13:37

Am Sonnabend, dem 5. März 2016, ist es wieder soweit – deutschlandweit findet der Tag der Archive statt. Auch das Stadtarchiv Erfurt macht seine Türen weit auf und lädt ein. Zu sehen und zu erleben sind Archivalien zur Stadtgeschichte Erfurts, aber vor allem solche, die „Mobilität im Wandel“ zeigen. Denn dies ist das Motto des diesjährigen Tags der Archive.

Brücken-Großbaustelle, eine Schwarz-Weiß-Aufnahme
Foto: Bau der Schmidtstedter Brücke, 1975 Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Auch ein historischer Film wird wieder vorgeführt, diesmal zum Bau des Schmidtstedter Knotens in den 1970er Jahren.

Natürlich gibt es auch Führungen in die Magazine des Archivs (11, 13 und 15 Uhr). Zudem wird die Ausstellung „Von Alach bis Windischholzhausen Dorfgeschichte im Stadtarchiv“ gezeigt.

Zwischen 10 und 17 Uhr heißen die Organisatoren die Besucher herzlich willkommen.