Grundschule am Steigerwald bleibt für zwei Tage geschlossen

18.04.2016 10:35

Nachdem eine Gruppe von fünf Kindern im Alter von 11 bis 14 Jahren am Samstagabend in die Grundschule 30 „Am Steigerwald“ in der Goethestraße eingebrochen ist und diese zum Teil schwer verwüstet hat, bleibt die Schule heute und morgen geschlossen. Die Betreuung der Grundschüler ist abgesichert.

Die Eltern der Grundschüler wurden über die Notfallkette der Kreiseltern­vertretung informiert, dass die Schule zwar geschlossen bleiben muss, die Betreuung der Kinder aber über den Hort im Zeitraum von 6:30 bis 16:30 Uhr gesichert ist. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule verbringen den Montag und Dienstag auf der Messe „Kinder-Kult“. Am Mittwoch wer­den die Kinder den Tag nach absolviertem „Thüringer Kompetenztest“ für die Schüler der Klassenstufe 3 ebenfalls auf der Messe verbringen. Die Mittagsversorgung der Kinder ist ebenfalls gesichert.

Aktuell laufen die Aufräumarbeiten im Schulgebäude, welches voraus­sichtlich ab Donnerstag wieder genutzt werden kann. Aufgrund der erheb­lichen Schäden im Bereich der Küche, kann noch keine Aussage getroffen werden, ob die Schulküche am Donnerstag wieder in Betrieb ist. Eine Lösung ist in Arbeit, die Eltern werden rechtzeitig informiert. In jedem Fall ist die Mittagsversorgung sichergestellt.