Galerie "Etage 2" im Rathaus – Soziokulturelles Schaufenster: Jetzt für Ausstellungen 2017 bewerben

14.07.2016 11:17

In der Büroetage des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Erfurt befindet sich eine kleine Galerie, die die Ergebnisse sozio- und breiten-kultureller Projekte in der Stadt zeigt. Die Ausstellungen haben einen engen Bezug zum Leben in der Landeshauptstadt und präsentieren die Ergebnisse vielfältigen künstlerischen und kreativen Wirkens unterschiedlicher Träger. Dabei kommt der Darstellung von Projekten, deren Inhalte bereits über die Kulturförderung der Landeshauptstadt unterstützt wurden, große Bedeutung zu.

Über die jährliche Vergabe von vier Ausstellungen und Zeiträumen entscheidet ein Gremium, dem Vertreter der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Thüringen, der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen, des Verbandes Bildender Künstler Thüringen, des Schutzbunds der Senioren und Vorruheständler Thüringen sowie der Stadtverwaltung Erfurt angehören.

Nun lädt die Stadtverwaltung Erfurt wieder interessierte Vereine,  Gruppen oder Einzelpersonen ein, sich bis zum 31. Juli 2016 für eine Ausstellung im Jahr 2017 zu bewerben. Einzusenden ist eine kurze Projektbeschreibung (etwa 1 DIN A4 Seite). Falls bereits vorhanden, sind 3 bis 4 aussagekräftige Fotos beizulegen. Außerdem sollte der gewünschte Zeitraum der Ausstellung mitgeteilt werden (Die Umsetzung kann nicht garantiert werden).

Aus der Bewerbung muss folgendes erkennbar werden:

Welchen sozio- und/oder breitenkulturellen Bezug hat der Antragssteller?
Worin besteht das öffentliche Interesse an der geplanten Ausstellung?
Welches Konzept liegt der Ausstellung zugrunde?

Kontakt: Kulturdirektion, "Etage 2", Dietmar Schwerdt, Tel. 0361 6551619, Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt.