Flutgrabenbrücke Franckestraße: Gehbahnen werden instandgesetzt

15.07.2016 15:24

Die rutschfeste Beschichtung der Gehbahnen auf der Flutgrabenbrücke in der Franckestraße ist verschlissen und muss erneuert werden. Die Arbeiten beginnen am 18. Juli und sollen bis zum 9. September abgeschlossen sein.

Die Instandsetzung umfasst das Abtragen der verschlissenen Beschichtung, die Sanierung der Betonfertigteile, aus denen die Gehbahnen bestehen, das Aufbringen einer neuen Beschichtung sowie das Setzen von Granitborden.

Vorgesehen ist, mit der südöstlichen (Richtung stadtauswärts) Gehbahn zu beginnen.

Für die Arbeiten werden wechselseitig die Gehbahnen voll gesperrt, einschließlich der daneben liegenden Fahrspur, sie dient als Arbeitsraum. Für den Kfz-Verkehr verbleibt während der Bauzeit immer eine Fahrspur in jeder Richtung.