Kanalbau Am Tannenwäldchen steht bevor

11.08.2016 10:26

Ab 15. August bis voraussichtlich Mitte Oktober dieses Jahres finden in der Straße Am Tannenwäldchen zwischen An der Thüringenhalle und Wanderweg und weiter im südlichen Wanderweg bis in Höhe der Sackgasse zwischen Haus Nr. 25 und Nr. 33 Tiefbauarbeiten statt.

Dabei wird der Abwasserkanal neu verlegt, zudem ist der Neubau einer Trinkwasserleitung im Wanderweg vorgesehen. Die Straße und Nebenanlagen werden danach wieder geschlossen. Die Fahrbahn wird asphaltiert, die anderen Bereiche wie vorgefunden wieder hergestellt.

Die Straße Am Tannenwäldchen wird voll gesperrt, der Verkehr weiträumig wie folgt umgeleitet:

Die Straße Am Nonnenholz und der südliche Wanderweg sind erreichbar über die Arnstädter Chaussee, auf Höhe Hubertus in den Wanderweg einmündend.   

Das Bundesamt für Immobilienaufgaben, das Hauptzollamt, der Bismarckturm sowie die an das Baufeld angrenzenden Grundstücke sind erreichbar über die Arnstädter Chaussee - Arndtstraße - Werner-Seelenbinder-Straße - Käthe-Kollwitz-Straße - Kranichfelder Straße - Samuel-Beck-Weg - Seebachstraße.

Fragen zum Bauvorhaben beantworten im Tiefbau- und Verkehrsamt die Mitarbeiterinnen Frau Heim (Telefon: 0361 655-3144) und Frau Ritze (Telefon: 0361 655-3160).