42. Krämerbrückenfest – Programmvorschau

21.04.2017 09:47

Vom 16. bis 18. Juni findet in Erfurt das 42. Krämerbrückenfest statt. Die Krämerbrücke ist Dreh- und Angelpunkt des Altstadtfestes, von dort sind alle Wege zu den einzelnen Veranstaltungsorten kurz und einzigartig. Kleine Gassen, gemütliche Höfe und bespielte Plätze laden ein zu verweilen, mitzutanzen, zu staunen oder sich einfach treiben zu lassen.

Am Samstag, dem Haupttag des Festes, wird es schwer fallen, sich für eine Bühne oder einen Hof zu entscheiden. Hier vorab ein Ausblick auf das Programm: Auf der Bühne des Domplatzes ist am 17. Juni Moop Mama zu Gast.

Moop Mama ist physisches Entertainment, Hip-Hop als Erfahrung. Mit zehn Mann auf der Bühne verwandelt die Band auch neugierige Novizen in überzeugte Fans, bevor diese überhaupt so recht begriffen haben, was da eigentlich los ist. „Live sind wir ein Brett“, sagt Saxofonist Marcus Kesselbauer. „Wenn wir alle auf derselben Welle reiten, dann gibt es kein Halten.“

Der Singer-Songwriter Ian Fisher ist bekannt für seine ruhigen und einprägsamen Melodien. Er erzählt Geschichten seiner Reisen und hat diese in seinem aktuellen Album „Koffer“ zusammengepackt, mit dem er in Erfurt zu Gast sein wird.

Kirsche & Co sind vier Herren, die seit über 30 Jahren durch den Osten touren. Das Quartett besteht aus Andreas „Kirsche“ Kirchner (voc), Klaus Müller von Baczko (g), Mario Zink (bg) und Olaf „Otto“ Köhler (dr), die Deutschrock spielen, wie es sich gehört: Die Instrumente werden nicht geschont, die Stimmgewalt wird voll ausgenutzt, man präsentiert Texte mit Sinn!

Das New Orleans Music Festival hinter dem Rathaus garantiert eine Mischung aus feinstem, traditionellen New Orleans Jazz, der gekonnt mit funkigen, souligen Beats geremixt wird – es wird laut, es wird schweißtreibend, es wird tanzwütig. Mit dabei sind Schwarzkaffee, die Budapest Ragtime Band, Dizzy Birds, Mardi Gras.bb und das Trevor Richard New Orleans Trio.

Neben den großen Bühnen sind viele kleine Höfe Teil des Festes, wo individuelle Kunstformen und musikalisches Programm präsentiert werden.