Podcast: „Ökoroutine“ im Stadtgespräch

20.01.2017 07:55

Sondersendung vom 22.12.2016

Podcast vom 22.12.2016

zwei Personen
Foto: Dr. Michael Kopatz, Wuppertalinstitut und Heide Hopfgarten vom Verein Thüringer Ökoherz Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / J. Ahlke

Was ist Ökoroutine?

Michael Kopatz:

Ökoroutine hilft uns, zu tun, was wir für richtig halten. Leute kaufen für 800 Euro einen Grill und haben dann kein Geld mehr für Biowürstchen. Wir schaffen es nicht, das umzusetzen, was wir wollen. Ich möchte die Rahmenbedingungen so verändern, dass sich das verselbstständigt. Ich will 100 Prozent artgerechte Tierhaltung in der gesamten Europäischen Union. Das ist formal absolut realisierbar.

Diese und viele weitere Thesen und Aspekte wie

  • was es mit einer Ökoroutine auf sich hat,
  • welche Rahmenbedingungen gemeint sind,
  • warum dies den Bürgern hilft und
  • Staat und Wirtschaft hier gefordert sind
  • und nicht nur die Konsumenten

wurden ausführlich vorgestellt und diskutiert.

Der Verein Thüringer Ökoherz lud Dr. Michel Kopatz am 13.12.2016 zur Vorstellung seines neuen Buches Ökoroutine in die Öko-Kinderbackstube auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt ein.

Herr Kopatz und Frau Heide Hopfgarten beantworteten zuvor im Studio des Radio Frei die Fragen von Richard Schaefer und Josef Ahlke.

Das Gespräch wurde am 22.12.2016 gesendet.