Podcast: Der Theaterkurs „Spiel und Sprache“ für Geflüchtete und Zugewanderte im Stadtgespräch

23.08.2017 12:56

Anfang 2016 hat das Kinder- und Jugendtheater „Die Schotte“ in Kooperation mit der Bürgerstiftung Erfurt den Theaterkurs „Spiel und Sprache“ ins Leben gerufen. Das Projekt soll zur langfristigen Integration von Kindern und Jugendlichen mit Fluchthintergrund in die soziale und kulturelle Atmosphäre der Schotte beizutragen.

Podcast vom 10.08.2017

vier junge Männer im Studio stehend
Foto: v. l.: Christian, Ahmad, Oqba, Monhal Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / J. Ahlke

Ziel des Kurses war die integrationsbezogene Förderung von sozialen, künstlerisch ausdrucksbezogenen und sprachlichen Befähigungen der Teilnehmer. In der Laufzeit des Projektes stellte sich heraus, dass gerade Kinder und Jugendliche bereits intensiv in viele Angebote und Schule eingebunden sind, so der Theaterpädagoge und Projektleiter Christian in der Sendung. Fahrt nahm der Theaterkurs dann mit jungen zugewanderten Männern auf. Auf dem fairen Adventsmarkt am 5. Dezember 2016 in der Barfüßerruine Erfurt zeigten die Kursteilnehmer eine erste kleine Aufführung zum zwei Szenen zum Thema „Krieg und Frieden“ und zu ihren Erfahrungen mit der „Ausländerbehörde“ in einer humorvoll bis ernsten Mini-Inszenierung. Höhepunkt und Abschluss des Projektes war die Aufführung Krieg und Frieden in der ausverkauften Schotte am 20. Juni 2017.

  • Wie hatten Ahmad, Amin, Monhal und Oqba und die weiteren jungen Männer vom Kurs erfahren?
  • Was hatte Sie bewogen mitzumachen? Wie waren ihre Erfahrungen im Jugendtheater und in der Stadt? Was hat Ihnen geholfen?
  • Wie gehen Sie mit Lampenfieber um? Gab es überhaupt Lampenfieber. Wie politisch sind die Szenen?
  • Wie reagieren die Zuschauer die Szenen „Krieg und Frieden“ und „Ausländerbehörde“?
  • Was machen, lernen, arbeiten sie? Und Integration?
  • Wird das Stück noch mal zu sehen sein? Gibt‘s weitere Ideen für Szenen und Stücke?
  • Welche Unterstützung wird gebraucht?
  • Wer macht auch künftig weiter Theater?
  • Wie sind die Kontakte und der Austausch mit der Heimat?

Gäste im Studio waren Ahmad,  Amin, Monhal, Oqba und der Theaterpädagoge Christian.