Podcast Radio Frei: Das Programm des Nachhaltigen Monats vom 7. Mai bis 9. Juni 2018 im Stadtgespräch

03.05.2018 13:00

Viele verschiedene Initiativen, Vereine und Hochschulgruppen insbesondere der Uni und der Fachhochschule sind dem Aufruf der AG Nachhaltigkeit e. V. gefolgt und haben sich überlegt, was „Nachhaltigkeit“ in ihrem Bereich bedeutet. Mehr als 35 Veranstaltungen sind so zusammengekommen.

Podcast vom 03.05.2018

vier Frauen und ein Mann im Studio stehend und den Flyer "NaMo" haltend
Foto: Jens Düring, Tatjana Blum, Laura Zahn, Philine Schruth, Lena Stoppe Foto: © Josef Ahlke

Der nachhaltige Monat will durch seine breites Angebot an unterschiedlichen Formaten und Inhalten ein gesamtheitliches Verständnis darüber stärken, was Nachhaltigkeit eigentlich bedeutet.

Eine Reihe der Veranstaltungen finden auch im Stadtgebiet verteilt bei den beteiligten Mitveranstaltern statt.

Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Teilnahme und Mitwirkung zum gesamten Programm eingeladen.

Der nachhaltige Monat sind zugleich die ökosozialen Hochschultage 2018 und Bestandteil der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit 2018.

Der Eintritt für die Veranstaltungen ist natürlich kostenlos oder erfolgt auf Spendenbasis.

Gäste im Studio waren Tatjana Blum und Laura Zahn von der Uni Erfurt, Lena Stoppe und Philine Schruth von der Fachhochschule Erfurt sowie Jens Düring vom Umwelt- und Naturschutzamt, Leiter des Naturerlebnisgartens Fuchsfarm. Sie stellten dar, wie Sie persönlich zum Engagement für Nachhaltigkeit gekommen sind. Wie sie sich in der AG Nachhaltigkeit oder der Stadt für Nachhaltigkeit engagieren. Alle Gäste stellten Veranstaltungen vor, die sie besonders thematisch interessieren und beschäftigen. Insbesondere warben sie auch für die AG Nachhaltigkeit e. V. Weitere Aktive sind jederzeit herzlich willkommen.

Audio: Podcast Radio Frei: Nachhaltiger Monat 2018 im Stadtgespräch © Radio Frei

Weitere Informationen