Bildergalerie: Aktionstage rund um den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

29.11.2010 16:27

Aktionstage rund um den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, den 25. November 2010, haben in Erfurt Tradition. In vielfältiger Weise muss dem Thema "Frei leben - ohne Gewalt" viel mehr Beachtung und Aufmerksamkeit entgegen gebracht werden, sind sich die Mitglieder des Aktionsbündnisses aus Vereinen und Verbänden der Antigewaltarbeit, der Stadtverwaltung, Justiz und Staatsanwaltschaft einig.
Das Aktionsbündnis setzt sich für eine frühe Aufklärung zum Schutz- und Hilfenetz bei Gewalt in der Familie ein, will über Gefahren informieren, sensibilisieren und Wege aus der Gewalt aufzeigen.

Bild 5 / 33
  • .

    .

    Oberbürgermeister Andreas Bausewein bedankte sich in seiner Laudatio anlässlich der Übergabe des Ehrenbriefes der Landeshauptstadt Erfurt an Schwester Benedikta für die Errichtung und Begleitung der Frauenschutzwohnung bis ins heutige 88. Lebensjahr hinein.

Bild 5 / 33