Ehrenamtsfeier 2014

04.11.2014 12:50

Am 27. September 2014 fand die Ehrenamtsfeier der Landeshauptstadt Erfurt, zu der 96 Gäste geladen waren, statt. Der Oberbürgermeister zeichnete zwölf Personen mit dem Ehrenbrief nebst Ehrengabe der Landeshauptstadt aus. Den Ehrenamtspreis erhielten das Jugendrechtshaus, der Verein Ökonomie durch Ökologie und das Büro für Ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger des evangelischen Kirchenkreises. Darüber hinaus bekamen 45 Bürger eine Ehrenamtscard ausgehändigt. Den Dank des Oberbürgermeisters bekamen weitere 33 Bürger ausgesprochen.

Bild 2 / 15
  • 12 Bürger erhalten den Ehrenbrief

    Ehrenamtsfeier 2014

    Die Stadt hat 2014 zwölf Bürger mit dem Ehrenbrief nebst Ehrengabe ausgezeichnet. Zur Feier waren anwesend: V.l.n.r. Ingeburg Kühlewind (Schutzbund der Senioren und Vorruheständler), Inge Henze (Verband der Kriegsopfer), verdeckt Andreas Bausewein (Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Erfurt), Dr. Klaus Töpfer, Friedemann Boelicke (beide setzen sich für den Erhalt der St.Dionysius-Kirche in Salomonsborn ein), Constanze Thielken (Übungsleiterin des SSV Erfurt Nord), Helmut Wolf (Buchautor), Dieter Kolbe (Interessengemeinschaft Sulzer Siedlung), Claus Dittmar (SV Empor Erfurt), Michaela Pröschild (Verein "The Black Boots Country Linedancers Erfurt/Thüringen e.V.) und Torsten Frenzel (Vorsitzender des Ehrenamtsbeirates).

    © Stadtverwaltung Erfurt
Bild 2 / 15