Umbau des Steigerwaldstadions – 5. Fotostrecke, Mai 2015

21.05.2015 16:46

Am 21. Mai legten Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee, der Erfurter Oberbürgermeister Andreas Bausewein, Beigeordnete Kathrin Hoyer, Arena-Architekt Antonino Vultaggio und Erfurter Sportler den Grundstein für die Multifunktionsarena. Vier Monate nach dem Baubeginn prägen zwei 30 Meter hohe Kräne für den Bau von Haupttribüne und Multifunktionsgebäude das Bild. In der kommenden Woche wird ein dritter Kran für die Errichtung der Nordtribüne aufgestellt.

Bild 4 / 23
  • Oberbürgermeister Bausewein bei seiner Rede.

    Grundsteinlegung Multifunktionsarena

    „Auch wenn es immer wieder Diskussionen um die Multifunktionsarena gibt: Es geht voran!“, freut sich Oberbürgermeister Andreas Bausewein über den für jeden Besucher sichtbaren Baufortschritt. „Der Weg mag zwar steiniger sein, als wir uns das zu Beginn gedacht haben, aber die Landeshauptstadt Erfurt braucht diese Arena. Sie ist sowohl für den Sport als auch für den Tourismus von großer Bedeutung.“

    © Stadtverwaltung Erfurt
Bild 4 / 23