Einweihung der ICE-Strecke Erfurt-Leipzig

10.12.2015 14:17

Am 9. Dezember 2015 wurde in Leipzig die neue ICE-Trasse von Erfurt nach Leipzig unter dem Namen "Verkehrsprojekt Deutsche Einheit 8.2" feierlich eingeweiht. In einer Parallelfahrt verkehrten zwei Sonderzüge von Erfurt nach Leipzig, wo die feierliche Eröffnung der Strecke stattfand.

Bild 16 / 16weiter
  • Bodo Ramelow sowie Alexander Dobrindt stehen an einem Stehtisch mit Wassergläsern auf der Bühne; Herr Dobrindt, ein grünes Mikrofon in der Hand haltend, redet.

    Einweihung ICE Erfurt-Leipzig

    Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und Bodo Ramelow (links), die Bedeutung moderner Verkehrsinfrastruktur für die Bundesländer Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.

    © Stadtverwaltung Erfurt
Bild 16 / 16weiter