Einweihung der ICE-Strecke Erfurt-Leipzig

10.12.2015 14:17

Am 9. Dezember 2015 wurde in Leipzig die neue ICE-Trasse von Erfurt nach Leipzig unter dem Namen "Verkehrsprojekt Deutsche Einheit 8.2" feierlich eingeweiht. In einer Parallelfahrt verkehrten zwei Sonderzüge von Erfurt nach Leipzig, wo die feierliche Eröffnung der Strecke stattfand.

Bild 9 / 16
  • Blick auf einen kleinen Monitor, welcher in graues Plastik gefasst an einer Holzwand im ICE hängt und die Geschwindigkeit von 228 Kilometer pro Stunde anzeigt.

    Einweihung ICE Erfurt-Leipzig

    Die neue Bahnstrecke ist für Geschwindigkeiten von bis zu 300 Stundenkilometer ausgebaut, der Zug aus der aktuellen ICE-T-Baureihe erreichte bei der Eröffnungsfahrt 228 km/h.

    © Stadtverwaltung Erfurt
Bild 9 / 16