Rathausbrücken: Baufortschritt Sommer 2016

04.10.2016 14:27

Der Neubau der westlichen Brücke nimmt langsam Form an. Der Breitstrom wird während der Bauphase in einem Stahlrohr geführt. Die beiden Widerlager befinden sich im Bau, und die Baugrube wird parallel dazu für die Errichtung des Lehrgerüstes vorbereitet. Nach wie vor liegen Arbeiten gut im Zeitplan, so dass zum Weihnachtsmarkt 2016 beide Brücken im Rohbau fertig sind und die Besucher den Straßenzug Rathausbrücke nutzen können. Im Frühjahr 2017 werden die Arbeiten zur Fertigstellung der Brücken fortgesetzt. Dann bekommt auch der Zugang zur Mikwe ein neues Gesicht.

Arbeiten weiterhin gut im Zeitplan

Bild 2 / 4
  • Eine Baustelle mit einem Stahlrohr, in dem ein Fluss durchgeführt wird.

    Wasserführung im Stahlrohr

    Im Vordergrund die Anschlussbewehrung des inselseitigen Widerlagers der Westbrücke. Hier wird später die Stahlbewehrung des Brückenüberbaus angeschlossen. In der Bildmitte die Wasserführung des Breitstromes durch ein Stahlrohr mit einem Durchmesser von 120 cm.

    © Stadtverwaltung Erfurt
Bild 2 / 4