erwicon - Programm 10. Juni 2010

10:00 - 12:00 Plenarteil 1

Begrüßung / Eröffnung

Andreas Bausewein - Oberbürgermeister, Landeshauptstadt Erfurt

Cluster trifft Megatrend - Eine erfolgreiche Verbindung in Thüringen

Dr. Gertrud R. Traud - Chefvolkswirt/Leitung Research, Landesbank Hessen-Thüringen

Intelligente Netzwerke für nachhaltige Innovationen

Dr. Diane Robers - Head of Innovation Competence Center, PricewaterhouseCoopers AG WPG

business-to-politics (b2p) - Märkte erschließen durch Verbands- und Normenarbeit

Michael von Foerster Director - Government Association & Public Affairs (ST/SAG), Bosch Sicherheitssysteme GmbH

Agieren in Netzwerken

Roswitha Weitz - Geschäftsführerin, IWT - Institut der Wirtschaft Thüringens GmbH

13:15 - 14:45 Foren

Netzwerke haben unterschiedliche Ansatz- und Schwerpunkte, die ihre Arbeit prägen und charakterisieren. Die drei parallelen Foren präsentieren drei verschiedene Ansatzpunkte, die an konkreten Beispielen vorgestellt werden. Diese Beispiele zeigen eine Auswahl der Vielfalt von Netzwerken im Mittelthüringer Wirtschaftsraum.

Forum A: Fachnetzwerke

Netzwerke für fachliche Aspekte entlang einer Wertschöpfungskette

Photovoltaik

Jana Liebe - Geschäftsführerin, Solarinput e. V.

Logistik

Dr. Sigrid Heinecke - Geschäftsführerin, Logistik Netzwerk Thüringen e. V.

Sensorik

Katrin Kühn - Geschäftsführerin, ELMUG - Elektronische Mess- und Gerätetechnik Thüringen e. G.

Mikro-Nano-Technologie

Karsten Seifert - Geschäftsführer, MNT Mikro-Nanotechnologie Thüringen e. V.

Instandhaltung

Prof. Dr. Andreas Weißenbach - Leiter Projekt Instandhaltertreffen Thüringen, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach, Lehrbeauftragter Hochschuldozent an der TU Ilmenau

Forum B: Themennetzwerke

Netzwerke für branchenübergreifende thematische Fragestellungen

Netzwerkarbeit in Europa

Beatrix Scheel - Enterprise Europe Network Thüringen (STIFT)

Thüringer Netzwerk Demographie

Antje Schmerbauch - IWT - Institut der Wirtschaft Thüringens GmbH

Ökonomisch handeln, ökologisch wirken - Ökoprofit

Josef Ahlke - Stadtverwaltung Erfurt, Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung

Bildung auch nach dem Abschluss

Sabine Fincke - Bildungsportal Thüringen

Bildungsstadt Erfurt - Lernen vor Ort

Maren Weißhuhn - Arbeit und Leben Thüringen
Dr. Katrin Langer - Thüringer Institut für Akademische Weiterbildung

Netzwerk - Unternehmenssicherheit in Mitteldeutschland

Hartmut Carl -Geschäftsführendes Vorstandsmitglied, Verband für Sicherheit in der Wirtschaft Mitteldeutschland e.V. (VSWM)

Forum C: Raumnetzwerke

Netzwerke von Unternehmen und Einrichtungen mit einer räumlichen Nähe

Gewerbeverein Güterverkehrszentrum

Hans P. Biernoth - Geschäftsleitung, OHG Fegro/Selgros - Gesellschaft für Großhandel mbH & Co.

Bundesverband mittelständische Wirtschaft

Gerald Bitterberg - Verbandsbeauftragter Landeshauptstadt Erfurt, Bundesverband mittelständische Wirtschaft

Mediencampus

Wieland Koch - Referat Medienangelegenheiten, Thüringer Staatskanzlei

Wir für Erfurt

Gudrun Gießler - Geschäftsführerin, Blumenstadt Immobilien

Das Informationsportal www.qualiservice-thueringen.de als Wissenspool und innovatives Netzwerk für Weiterbildung in Thüringen

Holger Böhm - Projektleiter, GFAW - Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaats Thüringen, QualiService Thüringen (QST)

15:30 - 17:15 Netzwerk - Werkstätten Teil 1

In den Werkstätten geben ausgewählte Netzwerke Einblicke in ihr Handeln, demonstrieren Arbeitsweisen und verdeutlichen die Chancen und Potentiale, die aus der Kooperation und Bündelung für die einzelnen Netzwerkpartner erwachsen.

Werkstatt 1: Netzwerke in Europa – Effektive Plattformen für Thüringer Unternehmen

Moderation: Prof. Dr. Norbert Höptner - Europabeauftragter in Baden-Württemberg, Direktor Steinbeis-Europa-Zentrum (SEZ), Stuttgart  

Vorstellung des Enterprise Europe Network

Beatrix Scheel - Enterprise Europe Network Thüringen (STIFT)

EUREKA – Cluster und Umbrellas: Strategische Initiativen und thematische Netzwerke für Industrie und Forschung in Europa

Irene Gerharz - EUREKA/COST–Büro, Projektträger des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) Bonn

Europäische Technologieplattformen und Technologieinitiativen (z. B. EPOSS): Vorteile, Zugang, Finanzierung

Thomas Köhler - VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin

Micropolis - ein Netzwerk aus Finnland kooperiert mit Thüringen

Jouko Strand - Micropolis Ltd. Espoo, Finnland

Thüringer Firmen und ihre Erfahrungen mit europäischen Netzwerken

Dr. Olaf Kiesewetter  - UST Umweltsensortechnik GmbH Geschwenda

Diskussion und Einzelgespräche

Werkstatt 2: Netzwerke für Standortentwicklung

Moderation: Annette Coburger - Unternehmensbereichsleiterin Personal, IKK classic
Mitglied des Bundesverbandes der Personalmanager

Lokales Bündnis "Vereinbarkeit von Beruf und Familie"

Dr. Cornelia Haase-Lerch - Abteilungsleiterin Standortpolitik,  IHK Erfurt 

Wir für Erfurt

Gudrun Gießler - Vorsitzende, Wir für Erfurt e. V.
Frank Belkner - Geschäftsführer, Erfurt Bildungszentrum GmbH 

Netzwerk Gesundheitsförderung

Julia Müller-Rabl - Bereichsleiterin Gesundheitsförderung, IKK classic  

Diskussion und Einzelgespräche

13:15 - 18:00 begleitendes Netzwerktreffen

"Mikrosystemtechnik und Mikroelektronik in Sachsen und Thüringen"

Angewandte Mikroelektronik Chemnitz AMEC e. V .
Förderverein Centrum für intelligente Sensorik CiS e. V.

13:15 – 14:45 Uhr 

Moderation: Dr. Olaf Kiesewetter - Vorstand CiS e.V.

Begrüßung

Dipl.-Ing. Dr. Olaf Kiesewetter - CiS e.V./Prof. Dr. Dietmar Müller, AMEC e.V.

MN-Broker eine Online Plattform zur Vermittlung von Technologieangeboten aus der Mikro Nano Technik

Dr. Liliana Sendler - Projektleitung Micro Nano Broker

Mikrosystemtechnik und optische Technologie für neue Anwendungen. Opto-elektronischer 2D-Libellensensor eLiSe

Andreas Albrecht - amos applikationszentrum mikrooptische systeme

14:45 – 15:30 Uhr Pause

15:30 – 18:00 Uhr

Moderation: Prof. Dr. Dietmar Müller - Vorstand AMEC e. V.

Nanostrukturierte Materialien – neue Perspektiven für Mikrosysteme

Prof. Dr. Martin Hoffmann - Institut für Mikro- und Nanotechnologien, Technische Universität Ilmenau

Ultrapräzisionsfertigung hochintegrierter Optischer Mikrosysteme

Prof. Dr. Stefan Sinzinger - Institut für Mikro- und Nanotechnologien, Technische Universität Ilmenau 

Heterogene Systeme – Interdisziplinäre Herausforderung

Prof. Dr. Göran Herrmann – Professur Schaltkreis- und Systementwurf, Technische Universität Chemnitz

Mechatronisches Schließsystem

Dipl.-Phys. Peter Peitsch – Geschäftsführer, Microsensys GmbH Erfurt
Dr. Gert Roland – Vorstand AMEC e.V. Chemnitz

Erhöhte Maschinenverfügbarkeit durch Einsatz neuartiger Condition Monitoring Systeme

Dipl.-Ing. Eva Schönitz – Projektleiterin Entwicklung, Gesellschaft für Mikroelektronikanwendung Chemnitz mbH

ab 19:30 Abendempfang

Empfang des Oberbürgermeisters

zu Gast im Autohaus Glinicke / Audizentrum