Gewerbegebiet: Stotternheimer Straße

Die Karte zeigt den Ausschnitt im Stadtgebiet, wo das Gewerbegebiet Stotternheimer Straße liegt: im Norden der Stadt. Auch die Nähe zur A 71 und die nächste Auffahrt Erfurt - Stotterheim ist erkennbar.
Karte: Das zur Gemarkung Hohenwinden gehörende Gewerbegebiet beheimatet hauptsächlich kleine und mittlere Unternehmen aus dem Großhandel sowie dem Bau- und Kfz-Gewerbe. Karte: © Stadtverwaltung Erfurt

Wohl bekannt und weithin sichtbar sind die Schornsteine der Restabfallbehandlungsanlage (RABA) und der Gas- und Dampfturbinenanlage der Erfurter Stadtwerke. Was nur Wenige wissen: südwestlich davon - entlang der Stotternheimer Straße - erstreckt sich das gleichnamige Gewerbegebiet "Stotternheimer Straße".

Entwickelt wurde das Areal Mitte der 1990er Jahr durch die Treuhandliegenschaftsgesellschaft - als einziges Erfurter Gewerbegebiet auf einer nach 1990 brach gefallenen Fläche. Mit Bau der Autobahn A 71 und dem Erfurter Ring trug die gute Erreichbarkeit mit Zufahrt zur Ostumfahrung, Anschlussstelle Roter Berg, über die Bunsenstraße und die Stotternheimer Straße als Zubringer zur A 71, Anschlussstelle Stotternheim, zur regen Nachfrage von ansiedlungsinteressierten Unternehmen bei.

Das rund elf Hektar große Gewerbegebiet unweit des Zooparks, das östlich der Stotternheimer Straße zwischen dem 2009 in Betrieb genommenen Solarpark der Stadtwerke Erfurt im Norden und der Bunsenstraße im Süden liegt, vereint rund 20 Unternehmen der Branchen Bau, Großhandel sowie Kraftfahrzeuge. Sie firmieren mit der Anschrift Justus-Liebig-Straße.

Vom östlich angrenzenden Betonwerk aus geht in Form von individuell auf Kundenwunsch gefertigten Großbetonteilen regelmäßig Baumaterial per Schwerlasttransport auf die Reise. Die nach 1990 im Gewerbegebiet selbst neu angesiedelten Unternehmen haben sich sowohl aus dem traditionsreichen Erfurter Maschinenbau entwickelt, als auch als Niederlassungen namhafter Großhandelsunternehmen am Standort Erfurt etabliert.

Aktuell sind alle Flächen im Gewerbegebiet vermarktet. Für interessierte Unternehmen bieten sich jedoch nach wie vor Möglichkeiten in der Anmietung oder Übernahme von Büro-, Gewerbe- und Lagerflächen.

Wichtige Standortparameter

Parameter Wert
Tabelle: Standortparameter
Nettofläche 11,05 ha
Entfernung Flughafen 11 km
Entfernung Hauptbahnhof 5 km
Entfernung Güterbahnhof 6 km
Entfernung Autobahn 2 km über den Autobahnzubringer Stotternheimer Straße zur Anschlussstelle Erfurt-Stotternheim der A 71
Entfernung Bundesstraße 3 km zur B 4 in Richtung Nordhausen,
4 km über die vierspurige Ostumfahrung (Konrad-Adenauer-Straße) zur B 7 in Richtung Weimar
Nutzungsbedingungen baureifer Zustand,
Nutzung als Gewerbe- und Industriegebiet gemäß §§ 8 und 9 BauNVO,
kurzfristiger Erwerb der Fläche,
keine Bodenkontaminationen
keine Einschränkungen der Nutzbarkeit,
Gewerbegebiet ist voll erschlossen
Eigentümer TLG Immobilien GmbH
Angesiedelte Unternehmen ca. 20
Angesiedelte Branchen Großhandel, Bau, Kfz
Arbeitskräfte ca. 400
Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel Stadtbahnlinie 5, Haltestelle Bunsenstraße
Stadtbus Linie 30, Haltestelle Zum Zoopark