Haus Dacheröden

Ein altes Bügerhaus im Sonnenschein.
Foto: Haus Dacheröden Foto: © Christian Sabel

Das städtische Veranstaltungs- und Ausstellungszentrum im Herzen der Landeshauptstadt Erfurt öffnete im September 2010 nach über 5-jähriger Bautätigkeit wieder seine Pforten.

Es ist ein besonderer Ort des Dialoges der Kulturen, der kulturellen Begegnung, Bildung und Kommunikation - ein integrativer und interdisziplinärer Wissens- und Erlebnisraum generationsübergreifend in unserer Stadt.

Neuer Betreiber des "Kulturhaus Haus Dacheröden" ist ab 2017 der Erfurter Herbstlese e. V.

Weiterführende Rubriken