Art.Lab.Hügel – Künstlerische Arbeiten des Fachbereichs Kunst der Universität Erfurt

30.11.2019 19:00 – 12.01.2020 18:00

Studierende des Fachbereichs Kunst der Universität Erfurt setzen sich seit drei Semestern sowohl in der Theorie (Analyse von Ausstellungen, Ausstellungswesen) als auch in ihrer künstlerischen Praxis mit dem Thema Ausstellung auseinander. In einer eigenen Ausstellung zeigen sie die Ergebnisse dieser intensiven Arbeit.

Ausstellungsankündigung
Plakat zur Ausstellung „„Art.Lab.Hügel“ in der Galerie Waidspeicher Grafik: © Aitana Villanova
12.01.2020 18:00

Art.Lab.Hügel – Künstlerische Arbeiten des Fachbereichs Kunst der Universität Erfurt

Genre Ausstellung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Galerie Waidspeicher
Veranstaltungsort Galerie Waidspeicher im Kulturhof „Zum Güldenen Krönbacken“, Michaelisstraße 10, 99084 Erfurt

Der Fachbereich Kunst der Universität Erfurt

Menschen wischen den Bahnhofsvorplatz mit Wasser
Foto: Inta Voigt: Ausbruch, 2019, Dokumentation einer Performance Foto: © Inta Voigt

Der Fachbereich Kunst gehört zur Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt. Er befindet sich in der Altstadt Erfurts, Am Hügel 1, einer Adresse, die Erfurterinnen und Erfurter bekannt sein dürfte. Es ist das wunderschöne Jugendstilgebäude (fertiggestellt 1904), das für die 1898 gegründete Staatlich-Städtischen Handwerker- und Kunstgewerbeschule gebaut wurde. Die Kunstgewerbeschule wurde 1946 in die Fachschule für angewandte Kunst überführt, die wiederum 1955 Teil der Pädagogischen Hochschule und mit ihr 2001 Teil der Universität Erfurt wurde. Derzeit wird das denkmalgeschützte Objekt saniert.

Die Studierenden durchlaufen Am Hügel während des Kunststudiums unterschiedliche Bereiche, wie Kunstgeschichte und Kunsttheorie, die Kunstpädagogik und Kunstvermittlung sowie die künstlerische Praxis, die einen Schwerpunkt im Studium darstellt.

Die Ausstellung

Abstraktes Gemälde mit Menschen und Farbflecken
Bild: Judith Sünderhauf: Zwischenstopp, 2018, Malerei Bild: © Judith Sünderhauf

Art.Lab.Hügel zeigt künstlerische Auseinandersetzungen von Studierenden mit Themen und Motiven, die für sie eine persönliche Relevanz besitzen und die sie in unterschiedliche Techniken und Medien wie Zeichnung, Druckgrafik, Skulptur, Malerei, Video, Fotografie, Konzeptkunst, Performance und Installation übertragen haben.

Es wurden Arbeiten von 35 Studierenden durch die Lehrenden des Fachbereichs Kunst, Prof. Dr. Ulrike Stutz, Lelah Ferguson, Rana Matloub und Thomas Offhaus, ausgewählt. Sie haben zugleich die Konzeption der Ausstellung entwickelt und alle organisatorischen Aufgaben für die Realisierung der Ausstellung übernommen.

Mit der Präsentation in der Galerie Waidspeicher können die Studierenden ihre Arbeiten in einem professionellen Kunstkontext einem breiten Publikum vorstellen und wesentliche Erfahrungen im Berufsfeld Kunst sammeln.

Bild eines Hauses mit Plane
Bild: Jana Michels: aus der Serie Dérive, 2019, Malerei Bild: © Jana Michels

Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind u. a.:

  • Tina Baehnisch
  • Ida Beeck
  • Lea Bellin
  • Vivien Blume
  • Jamis Böhm
  • Sophia Detroy
  • Sara Fabbri
  • Max Gründer
  • Leoni Henneberger
  • Anja Kinscher
  • Anna Klein
  • Lea Lachmann
  • Sarah Letztelter
  • Jana Michels
  • Max Pischl
  • Tom Plehn
  • Vanessa Rust
  • Anna Schlay
  • Annelene Schmidt
  • Jana Sonnenburg
  • Wiebke Stock
  • Judith Sünderhauf
  • Inta Voigt
  • Anika Zabel

Die Eröffnung findet am Samstag, dem 30. November, um 19 Uhr statt.

Das Begleitprogramm

eine Skulptur
Foto: Vanessa Rust: o. T., 2018, Skulptur Foto: © Vanessa Rust

Zur Ausstellung wurde ein umfangreiches Begleitprogramm mit Angeboten in unterschiedlichen Formaten erstellt.

Führungen

03.12.2019, 16:30 Uhr

07.01.2020, 16:30 Uhr

Sonderführungen nach Anmeldung

Open Lectures

6. Dezember 2019, 13:00 – 14:00 Uhr 
Lelah Ferguson (Kunstpraxis)
Amadeus Kramer: Referat zu Marcel Duchamp, anschließend Übung und Diskussion 

Im Vordergrund eine gegossene Figur, dahinter ein Bild
Foto: Blick in die Austellung „Art.Lab.Hügel“ in der Galerie Waidspeicher Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

12. Dezember 2019, 13:00 – 14:30 Uhr 
Lelah Ferguson (Kunstpraxis)
Sophie Detroy: Performance-Collage innerhalb des Kunstprojekts Gender/Identities

17. Dezember 2019, 11:00 – 14:00 Uhr
Thomas Offhaus (Kunstpraxis)
BasicDruck. Schwarzweiß – Eine Aktion im Raum

5. Dezember 2019, 10:15 – 13:45 Uhr
Rana Matloub (Kunstpraxis)
Tape Art
Grundlage jeder Zeichnung ist die Linie.
Die Studierende des Zeichnen-Basic-Kurses Tapen im Ausstellungsraum.

Ausstellungsraum mit Bildern
Foto: Blick in die Ausstellung „Art.Lab.Hügel“ in der Galerie Waidspeicher Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

17. Dezember 2019, 14:15 – 17:45 Uhr und
18. Dezember 2019, 10:15 – 11:45 Uhr
Rana Matloub (Kunstpraxis)
Video: Künstlerische Interventionen im Ausstellungsraum
Die Studierenden der Video-Basic-Kurse bringen für kurze Zeit Videoinstallationen in den Raum und eröffnen so neue Sichtweisen.

8. Januar 2020, 12:15 – 13:45 Uhr
Ulrike Stutz (Kunstpädagogik/-vermittlung)
„Wie Kunst vermitteln?“ – Zu unterschiedlichen Formaten der Kunstvermittlung

9. Januar 2020, 16:15 – 17:45 Uhr
Susanne Knorr (Kunstgeschichte)

10. Januar 15:00 – 16:00 Uhr
Elisabeth Klotz (Kunstgeschichte)
„Das Kunstwerk im Kontext seiner Präsentation“

Eine Doppelseite mit Entwürfen von Zeichnungen
Bild: Annika Zabel: Skizzenbuch, seit 2018, Mixed Media Bild: © Annika Zabel

Art Breaks

Studierende des Seminars für Kunstvermittlung involvieren Besucherinnen und Besucher in aktive Annäherungen an die präsentierten Arbeiten.

04.12.2019, 13 – 13:30 Uhr

11.12.2019, 13 – 13:30 Uhr

18.12.2019, 13 – 13:30 Uhr