Johannes Lang, Martin Luther und Justus Jonas in Erfurt: Glieder eines humanistischen Studienkreises

16.11.2017 19:00 – 16.11.2017 21:00

Vortrag Prof. em. Dr. Ulrich Bubenheimer, Reutlingen.

In Stein gehauene Ganzkörperdarstellung
Die Grabplatte Johannes Langs hat sich in Erfurt erhalten. Hier eine Replik Bild: © Evangelischer Kirchenkreis Erfurt
16.11.2017 21:00

Johannes Lang, Martin Luther und Justus Jonas in Erfurt: Glieder eines humanistischen Studienkreises

Genre Veranstaltung
Veranstalter Augustinerkloster Erfurt
Veranstaltungsort Evangelisches Augustinerkloster, Bibliothekssaal, Augustinerstraße 10, 99084 Erfurt
workTel. +49 361 57660-0+49 361 57660-0

Belegt ist Luthers Kontakt zum Humanistenkreis durch Johannes Lang, der 1506 Luthers Ordensbruder wurde und Griechischkenntnisse mit ins Kloster brachte.