Erfurter Stadtradeln

14.05.2018 00:00 – 03.06.2018 23:59

Ein Wettbewerb für mehr Fahrrad-Mobilität unter Regie des „Klima-Bündnisses“, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas. Die Erfurterinnen und Erfurter radeln vom 14. Mai bis 3. Juni um die Wette. Die Eröffnungsradtour findet am 14. Mai um 18 Uhr am Fischmarkt statt.

Radfahrerin befährt einen rot markierte Fahrspur, die Fahrrädern vorbehalten ist.
Mit dem Rad unterwegs in Erfurt Bild: © Stadtverwaltung Erfurt
03.06.2018 23:59

Erfurter Stadtradeln

Genre Veranstaltung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt

Stadtradeln – Gesund mobil in Erfurt: Worum geht es?

Ein Wochenmarktstand, im Hintergrund der Dom, vorn eine Radfahrerin
Foto: Beim Stadtradeln geht es nicht nur darum, alltägliche Wege mit dem Rad zurückzulegen, sondern ein Zeichen zu setzen für eine fahrradfreundliche Stadt Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / S. Glaubrecht

Beim Stadtradeln geht es nicht nur darum, alltägliche Wege mit dem Rad zurückzulegen, sondern ein Zeichen zu setzen für eine fahrradfreundliche Stadt. Radfahren bietet einige Vorteile gegenüber dem Autofahren: man tut was für seine Gesundheit, braucht keinen großen Parkplatz, vermindert Luftschadstoffe und trägt zum Klimaschutz bei.

Mit der Aktion sollen gerade auch diejenigen Radfahrer, die sonst nur selten fahren, eingeladen werden, sich für drei Wochen vorwiegend mit dem Rad fortzubewegen, und so Erfurt vom Rad aus und mit dem Rad zu erfahren!

Nehmen Sie teil am Stadtradeln und überzeugen Sie auch andere von den Vorteilen des Fahrradfahrens.

Anmeldung und Registrierung

Stadtradel-Botschafter nach Ankunft in Erfurt im Gespräch mit Umweltbeigeordneten Kathrin Hoyer.
Foto: „Beim Stadtradeln mitzumachen ist ganz einfach“, sagt Umwelt-Beigeordnete Kathrin Hoyer, letztes Jahr hatte sie auch den Stadtradeln-Botschafter Rainer Fumpfei in Erfurt empfangen Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Das Kilometersammeln geht ganz einfach: Man registriert sich auf der Stadtradel-Internetseite, gründet als Kapitän ein Team oder tritt einem vorhandenen Team bei.

Fragen beantwortet gern Ihre Klimaschutzkoordinatorin Julia Marusczyk unter der Rufnummer  0361 655-2611 oder unter E-Mail stadtradeln@erfurt.de.

Veranstaltungen und Meldungen

Zahlreiche Radfahrer auf einer Brücke.
©  Beate Cornelia Meusel

Viermal um den Äquator geradelt

13.06.2018 09:18

Vom 14.05. bis 03.06.2018 beteiligte sich Erfurt zum 9. Mal an der Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnisses. Insgesamt legten 891 Radelnde 162.215 Kilometer zurück …

Weiterlesen

Radhaus
©  Stadtverwaltung Erfurt

Mühlentag: Tour zur Braunsteinmühle

21.05.2018 09:00 – 18:00

Die Tour führt über Arnstadt, Plaue, Angelroda nach Geraberg. In der Braunsteinmühle gibt es Gelegenheit zum Imbiss. Zudem gibt es ein Festprogramm zum Mühlentag. …

Ansehen

Zahlreiche Radfahrer auf einer Brücke.
©  Beate Cornelia Meusel

Startschuss zum Stadtradeln fiel am Montag

15.05.2018 18:00

Zum gestrigen Feierabend hatte Kathrin Hoyer, Erfurts Dezernentin für Umwelt, Kultur und Sport zur offiziellen Auftakttour zum Stadtradeln 2018 eingeladen. …

Weiterlesen

Stadtradel-Botschafter kommt mit Abordnung des ADFC in Erfurt an
©  Stadtverwaltung Erfurt

Erfurt fährt Rad!

07.05.2018 12:54

Vom 14. Mai bis 3. Juni 2018 heißt es wieder: Viele Radkilometer für sich selbst, für das Team und für unsere Landeshauptstadt Erfurt sammeln. …

Weiterlesen

Radfahrer stehen vor einem historischen Gebäude.
©  Stadtverwaltung Erfurt / R. Birkemeyer

Erfurt radelt wieder für ein gutes Klima: 2018 werden „Stadtradeln-Stars“ gesucht

03.05.2018 11:44

Seit 2008 treten deutschlandweit Kommunalpolitiker und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Erfurt ist vom 14. Mai bis 3. …

Weiterlesen

Und was sagen die Protagonisten des Erfurter Stadtradelns?

Gemeinsam wollen die Protagonisten des Erfurter Stadtradelns ein Zeichen setzen für eine fahrradfreundliche Stadt. „Radfahren bietet viele Vorteile“, betont auch die Umwelt-Beigeordnete Kathrin Hoyer, „man braucht keinen großen Parkplatz, tut etwas für seine Gesundheit, vermindert Luftschadstoffe und trägt zum Klimaschutz bei“. 

Auch Jörg Lummitsch, Amtsleiter des Umwelt- und Naturschutzamtes der Stadt, ist von der Idee überzeugt und lädt die Erfurter und Erfurterinnen herzlich ein, sich für drei Wochen vorwiegend mit dem Rad fortzubewegen: „Wir freuen uns über die Unterstützung aller, die hier leben, arbeiten oder studieren“.