3. Frühlingskonzert Erfurter Chöre

04.05.2018 19:30 – 04.05.2018 20:30

Erfurter Chöre besingen den Frühling

Foto von den Chorsängern des Sängerkreis Erfurt
Chöre vom Sängerkreis Foto: © Sängerkreis Erfurt
04.05.2018 20:30

3. Frühlingskonzert Erfurter Chöre

Genre Veranstaltung
Veranstalter Sängerkreis Erfurt
Veranstaltungsort Festsaal im Erfurter Rathaus, Fischmarkt 1, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Ausführende

  • Männerchor Cäcilia 1880 Erfurt-Dittelstedt e. V., Leitung: Jakob Rendenbach
  • Kammerchor „Pro musica“ Erfurt
  • Liederkreis Erfurt e. V., Leitung: Conrad Gliem

Programm

1. Männerchor Cäcilia 1880 Erfurt-Dittelstedt

Der Frühling hat sich eingestellt
Hoffmann von Fallersleben (1836), Johann Friedrich Reichardt

Frühlingsgruß (So sei gegrüßt vieltausendmal)
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1844), Robert Schumann (1849)

Frühlingsgruß (Leise zieht durch mein Gemüt)
Heinrich Heine (1831), Felix Mendelssohn Bartholdy (1834)

Süß Liebe liebt den Mai
Friedrich Silcher

Abendfrieden (Die Nacht ist von den Bergen gestiegen)
Melodie und Text Hildegard Eckhard, Satz Rudolf Desch

Mala moja
kroatische Volksweide Text und Satz Arnold Kemkens
Zugabe: Hoch Erfordia, Melodie und Satz Wilfried Schnöke, Text Dieter Heese

2. Kammerchor Pro Musica e. V.

Der Lenz all' Äst bekleiden tut
Anfang des 17. Jahrhunderts nach Worten von Johann von Steinbach

Leise zieht durch mein Gemüt
Text: Heinrich Heine und Hoffmann von Fallersleben
Melodie: Felix Mendelssohn Bartholdy, Satz: Pro Musica

Uti var hage
gotländisches Volkslied; Satz: Hugo Alfvén

Wehe, lieber Wind
lettisches Volkslied

Abend an der Moskwa
Text: Michail Matussowski
Nachdichtung: Siegfried Osten
Musik: Wassili Solowjow-Sedoi

An den Fluss will ich gehen
russ. Volkslied in einem Satz von Hans Naumilkat

Der Verliebte
alpenländischer Jodler von Lorenz Maierhofer

3. Liederkreis Erfurt e. V.

Frühlingszeit
Worte: F. Klein, Böhmische Volksweise

Blumen hab ich mir bestellt
Weise und Satz: Leo Spies

L'inverno e passado
italienisches Volkslied

Moldau
nach Bedrich Smetana, Satz: S. Schulze
Islandfischer, aus Flandern

Dort nied'n in jenem Holze
Volkslied, Satz: Klaus Kühling

Küss mich, halt mich, lieb mich
Musik: K. Svoboda, arrangiert von P. Thibaut, bekannt aus dem Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

Es flog ein kleins Waldvögelein
Volkslied aus dem 17. Jahrhundert, Satz: S. Schulze

Du passt so gut zu mir
Text: F. Rotter, Musik: N. Brodsky, Satz: E. Unterholzner

per crucem
Kanon aus Taize

Eintrittspreis: 7 Euro