Benefizkonzert

18.03.2018 16:00 – 18.03.2018 17:30

mit den Suzuki-Violinschülern der Streicherschule Erfurt

Violinenschüler der Streicherschule Erfurt beim Musizieren
Suzuki-Violinenschüler beim Musizieren Foto: © Streicherschule
18.03.2018 17:30

Benefizkonzert mit den Suzuki-Violinschülern der Streicherschule Erfurt

Genre Veranstaltung
Veranstalter Streicherschule Erfurt
Veranstaltungsort Festsaal im Erfurter Rathaus, Fischmarkt 1, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Benefizkonzert der Suzuki-Violinenschüler

Den Besucher dieses Konzertes erwartet ein buntes Programm aus Barock, Klassik, Kinderliedern und Weltmusik im weitesten Sinne. Die Suzukischüler der Streicherschule treten in verschiedenen Besetzungen auf. Mancher Wettbewerbspreisträger ist unter ihnen und unterstützt – neben seinem solistischen Beitrag – die neu hinzugekommenen Kinder.
Ohrenschmaus garantiert!

Musikalische Leitung: Dorothee Schmidt, Klavierbegleitung Boijing Steinitz

Die Einnahmen werden für eine Kinderbegegnungsstätte der Erfurter Tafel verwendet.

Die Streicherschule Erfurt

Alle Kinder lernen sprechen – dabei gibt es kein Versagen! Diese simple Erkenntnis veranlasste den bedeutenden japanischen Violinpädagogen Shinichi Suzuki (1898-1998)*, eine besondere Methode des Instrumentalunterrichts für Vorschulkinder zu entwickeln. Was ihn beeindruckte, war die natürlich-leichte Art, mit der (gesunde) Kinder ihre Muttersprache assimilieren. Und: Beim Erlernen der Muttersprache gibt es kein Versagen! Suzuki:

Wenn ein Kind seine Rechenaufgaben nicht lösen kann, sagt man, es besäße einen unterdurchschnittlichen Verstand. …Wie aber erklären wir uns dann die prachtvolle Fähigkeit der Kinder, ihre Muttersprache zu sprechen?

Die Musikschule für Streicher Erfurt ist ein im September 2007 gegründetes Projekt, dessen Ziel nicht nur darin besteht, qualifizierten Unterricht auf allen klassischen Streichinstrumenten unter einem Dach anzubieten, sondern darüber hinaus ist unser Anliegen, Kinder optimal zu fördern, durch die Musik!