Öffentliche Stellenausschreibung: Leiter (m/w/d) Tierpflegebereich/Zooinspektor

17.09.2019 09:12 – 05.11.2019 24:00

Im Thüringer Zoopark ist zum frühestmöglichen Termin folgende Stelle zu besetzen: Leiter (m/w/d) Tierpflegebereich/Zooinspektor

Anforderungsprofil

1. Erforderlich sind:

  • Zootierpflegemeister oder Zootierpfleger mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung als Zootierpfleger und die Bereitschaft den Abschluss als Tierpflegemeister Fachrichtung Zootierpflegemeister abzuschließen
  • einjährige Leitungserfahrung
  • Führerschein der Klasse B

2. Wünschenswert sind:

  • Spezialkenntnisse über die Haltung von Wildtieren
  • Führerschein der Klassen BE, C1E und L
  • ausgeprägte Führungskompetenz
  • großer Waffenschein
  • Befähigungsnachweis zur Zootierimmobilisation und zum Tiertransport
  • Anwendungsbereite Kenntnisse der Standardsoftware sowie Bereitschaft zur Einarbeitung in die fachspezifische Software
  • Kenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften auf den Gebieten des Tier- und Naturschutzes, der EU-Zoo-Richtlinie, speziell des Waffenrechts, des Betäubungsmittelgesetzes sowie der Bestimmungen des Gesundheits-, Arbeits- und Brandschutzes
  • Kenntnisse der Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Haltung von Wildtieren und der Regelungen des Thüringer Zooparks Erfurt

 

Die erforderlichen Zeugnisse/Nachweise sowie der Führerschein der Klasse B sind den Bewerbungsunterlagen in Kopie beizufügen. Sollten die erforderlichen Nachweise nicht beiliegen, führt dies zu einem Ausschluss aus dem Bewerberverfahren. Auch interne Bewerber werden aufgefordert, die erforderlichen Nachweise den Bewerbungsunterlagen beizulegen.

Aufgabengebiet

1. Leitung und Führung des Tierpflegebereichs, insbesondere

  • Wahrnehmung der Dienst- und Fachaufsicht im Aufgabengebiet sowie Durchführung von Beurteilungsgesprächen
  • Sicherstellung der fachlichen Qualifikation und Weiterbildung der Mitarbeiter
  • Festlegung von Arbeitsschwerpunkten
  • Koordinierung der Arbeitsabläufe und Überwachung der Aufgabenerledigung in den Meisterbereichen
  • Sicherstellung des Dienstbetriebes in den Meisterbereichen zu allen Dienst- und Bereitschaftszeiten
  • Festlegung und Durchsetzung von Standards für die Aufgabenerledigung
  • Dokumentation der Arbeitsstunden im Verantwortungsbereich und Weiterleitung zur Abrechnung
  • Sicherstellung des Arbeitsschutzes und der Arbeitssicherheit einschließlich Erstellung der erforderlichen Dokumentationen
  • Wahrnehmung von Teilaufgaben bei der Auswahl von Auszubildenden
  • Koordinierung der praktischen Betreuung von Auszubildenden und Praktikanten im Tierpflegebereich
  • Budgetverwaltung des Tierbetriebs
  • Berichterstattung zur Aufgaben- und Ressourcenentwicklung sowie zum Stand der Aufgabenerfüllung gegenüber dem 1. Werkleiter

2. Bearbeitung von Fachaufgaben des Tierpflegebereichs, insbesondere

  • Sicherstellung der materiellen, technischen und sicherheitsrelevanten Voraussetzungen für die Tierpflege:
    • Bedarfsplanung, Einholung von Angeboten und Beschaffung von Futtermitteln sowie Dokumentation des Verbrauchs in Abstimmung mit der Futtermeisterei
    • Kontrolle des effektiven Einsatzes von Futtermitteln, Energie und Wasser
    • Planung zum Einsatz von Fütterungstechnologien
    • Bereitstellung, Lagerung und Wartung von Transportkisten und Tierfanggerätschaften sowie Organisation von Spezialtechnik
    • Erfassung, Koordinierung und Kontrolle von Reparaturmaßnahmen in den Bereichen
    • Wahrnehmung von Teilaufgaben bei der Planung und Umsetzung zur baulichen Instandhaltung von Tierunterkünften sowie von Besuchereinrichtungen
    • Organisation und Absicherung aller Entsorgungen im Tierpflegebereich
  • Gewährleistung der Tiergesundheit:
    • tägliche Dokumentation der Tierbewegungen in Datenbank (Zu- und Abgänge, Umsetzungen)
    • Organisation und Durchführung von Tierfangmaßnahmen, -umsetzungen und -transporten
    • Vorbereitung, Durchführung und Beaufsichtigung von Tierzusammenführungen, Tierverpaarungen sowie natürlicher und ggf. künstlicher Aufzuchten
    • Planung von vorbeugenden Veterinärmaßnahmen (u. a. Herrichtung der Quarantänestation)
    • Sicherstellung von Tierbehandlungen entsprechend tierärztlicher Verordnung
    • Organisation von Tierkörperpflege- und Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen

3. Sonstige Aufgaben, insbesondere

  • Wahrnehmung von Teilaufgaben im Rahmen der Vertretung der Tierärztin (u.a. Beschaffung von Tierkennzeichnungen wie Ohrmarken, Transponder und Durchführung von Tierkennzeichnungen, Immobilisation von Zootieren über Blasrohr, Narkosegewehr) sowie Vertretung gem. den Festlegungen des Thüringer Zooparks
  • Durchführung von Alarmübungen in Abstimmung mit dem Leiter Bau/Technik
  • Teilnahme am Leitungsdienst, Wochenend- und Abendveranstaltungen nach Bedarf
  • Wahrnehmung von Sonderaufgaben nach Weisung

Die Wahrnehmung der Tätigkeit erfordert die Teilnahme am Spät-, Rufbereitschafts-, Wochenend- und Feiertagsdienst sowie Bedarf auch Arbeit außerhalb der üblichen Arbeitszeiten.

Bewertung und Bewerbungsfrist

Bewertung:

Zootierpflegemeister: E 9b TVöD (Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst)

Zootierpfleger: E 9a TVöD (Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst)

Bewerbungsfrist: 05.11.2019

 

Hinweise

  • Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadtverwaltung Erfurt will einen Beitrag zur Förderung von Frauen leisten und fordert daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.
  • Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die Stadtverwaltung Erfurt, Personal- und Organisationsamt, Meister-Eckehart-Straße 2, 99084 Erfurt.
  • Aus datenschutzrechtlichen Gründen, bitten wir von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen.
  • Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen entsprechend § 27 Abs. 4 ThürDSG ordnungsgemäß vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages.
  • Bitte beachten Sie darüber hinaus die Hinweise zur Erhebung von personenbezogenen Daten auf dem entsprechenden Merkblatt.