Öffentliche Stellenausschreibung: Leiter (m/w/d) technische Hausdienste

13.01.2020 13:06 – 11.02.2020 24:00

Im Amt für Grundstücks- und Gebäudeverwaltung ist frühestmöglich folgende Stelle zu besetzen:
Leiter (m/w/d) technische Hausdienste

Anforderungsprofil

1. Erforderlich sind:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen oder technischen Beruf
  • eine abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Fachmann/Fachfrau für Gebäudebewirtschaftung
  • Führerschein Klasse B (bitte Kopie beifügen)

2. Wünschenswert sind:

  • anwendungsbereite Kenntnisse zur Bedienung von einschlägiger Mäh-, Pflege-, Lade- und Winterdiensttechnik sowie der Gebäude- und Haustechnik
  • anwendungsbereite Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht, im Bereich der Arbeitssicherheit und Unfallverhütungsvorschriften, des Umwelt-, Arbeits-, Gesundheits- und Brandschutzes, des Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens und des Vergaberechts
  • Kenntnisse der einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften, insbesondere GWB; VgV; VOL Teil A und B; ThürGemHV, Regelungen des BGB, Vorschriften der GUV, DIN-Vorschriften, Vorschriften des Gesundheits-, Arbeits- und Brandschutzes einschließlich der Hygienevorschriften sowie der Ortsrecht- und Verwaltungsvorschriften der Stadtverwaltung Erfurt
  • anwendungsbereite Kenntnisse der Standardsoftware und Bereitschaft zur Einarbeitung in die fachspezifische Software
  • Leitungs- und Führungskompetenzen, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, sorgfältige Arbeitsweise und Planungsvermögen sowie eine gute Auffassungsgabe
  • ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie Verantwortungsbereitschaft

Die erforderlichen Zeugnisse/Nachweise sind den Bewerbungsunterlagen in Kopie beizufügen. Sollten die erforderlichen Nachweise nicht beiliegen, führt dies zu einem Ausschluss aus dem Bewerberverfahren. Auch interne Bewerber werden aufgefordert, die erforderlichen Nachweise den Bewerbungsunterlagen beizulegen.

Aufgabengebiet

1. Leitung und Führung des zugeordneten Koordinatorenbereiches, insbesondere:

  • Wahrnehmung von Teilaufgaben bei der Sicherstellung der fachlichen Qualifikation und Weiterbildung der Mitarbeiter
  • Koordinierung der Arbeitsabläufe entsprechend vorgegebener Arbeitsziele der unterstellten Mitarbeiter sowie Überwachung der Aufgabenerledigung
  • Zuordnung des Personals auf die Objekte im Zuständigkeitsbereich zur Erfüllung regelmäßiger Hausmeisterdienste
  • Koordinierung des Personaleinsatzes für alle Aufgaben außerhalb der regelmäßig anfallenden haustechnischen Dienste, u. a. Sondereinsätze, Umzüge im Auftrag der Objektmanager
  • Erarbeitung der Dienstpläne einschließlich Vertreterregelungen, Erstellung der Anwesenheitsnachweise
  • Ermittlung und Dokumentation von Fehlkapazitäten im Personalbestand
  • Kontrolle der Arbeitszeitkarten der zugeordneten Mitarbeiter des Koordinatorenbereichs
  • Anfertigung von Aktennotizen über Gespräche mit Mitarbeitern
  • Durchführung von Arbeitsschutzbelehrungen
  • Unterweisung und Anleitung der Mitarbeiter bzgl. des Umgangs mit technischen Arbeitsmitteln und Anlagen (ggf. auch hausfremdes Personal)
  • Sicherstellung der Einhaltung von rechtlichen Bestimmungen sowie der datenschutzrechtlichen Anforderungen im Koordinatorenbereich
  • Berichterstattung gegenüber dem Sachgebietsleiter

2. Koordinierung und Organisation der haustechnischen Serviceleistungen im Zuständigkeitsbereich, insbesondere:

  • Wahrnehmung von Teilaufgaben bei der Einholung und Prüfung von Angeboten sowie bei der Auslösung von Aufträgen
  • Überwachung aller gebäudewirtschaftlichen Leistungen einschließlich Dienstleistungen durch Dritte
  • Abrechnung, Dokumentation und Nachweisführung über erbrachte Serviceleistungen
  • Ermittlung und Dokumentation der Bedarfe für Material sowie Weiterleitung an den Sachgebietsleiter
  • Erfassung von Problemen und Anforderungen der Nutzer sowie Wahrnehmung von Teilaufgaben bei der Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten in Zusammenarbeit mit dem Objektmanagement sowie Weiterleitung an den Sachgebietsleiter
  • Bearbeitung von Unfall-, Diebstahl- und Schadensanzeigen

3. Wahrnehmung von Aufgaben im Bereich von technischen Dienstleistungen, u. a.:

  • Koordinierung des Einsatzes technischer Arbeitsmittel entsprechend der Nutzeranforderungen in den Objekten
  • Überwachung der Wartung und Pflege der technischen Arbeitsmittel
  • Ausführung von technischen Dienstleistungen in Einzelfällen, u. a.
    • Durchführung von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten
    • Durchführung von Verschönerungsarbeiten an Räumen und Gebäuden
    • Ausstattung von Räumen mit Mobiliar bei Veranstaltungen

4. Wahrnehmung von Sonderaufgaben nach Weisung

Bewertung und Bewerbungsfrist

Bewertung: E 8 TVöD (Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst)

Bewerbungsfrist: 11. Februar 2020

Hinweise

  • Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadtverwaltung Erfurt will einen Beitrag zur Förderung von Frauen leisten und fordert daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.
  • Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die Stadtverwaltung Erfurt, Personal- und Organisationsamt, Meister-Eckehart-Straße 2, 99084 Erfurt.
  • Aus datenschutzrechtlichen Gründen, bitten wir von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen.
  • Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen entsprechend § 27 Abs. 4 ThürDSG ordnungsgemäß vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages.
  • Bitte beachten Sie darüber hinaus die Hinweise zur Erhebung von personenbezogenen Daten auf dem entsprechenden Merkblatt.