Öffentliche Stellenausschreibung: Sachbearbeiter (m/w/d) Rechnungsprüfung (Schwerpunkt Baubereich)

20.01.2020 10:46 – 28.02.2020 24:00

Im Rechnungsprüfungsamt ist zum frühestmöglichen Termin folgende Stelle zu besetzen: Sachbearbeiter (m/w/d) Rechnungsprüfung (Schwerpunkt Baubereich)

Anforderungsprofil

1. Erforderlich ist:

  • Hochschulabschluss (Diplom (FH) bzw. Bachelor) in der Fachrichtung Bauingenieurwesen

2. Wünschenswert sind:

  • praktische Erfahrungen in der Bauausführung/ -überwachung
  • umfassende Kenntnisse im Bau- und Vergaberecht, der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure sowie einschlägiger technischer Regelwerke
  • anwendungsbereite Kenntnisse der Standard- und fachspezifischen Software
  • Kenntnis der einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften des öffentlichen Rechts und des Privatrechtes, insbesondere BGB, ThürGemHV, BauGB, ThürBO, HOAI, VOL, VOB, VgV
  • analytische und logische Denkfähigkeit, wirtschaftliches Verständnis sowie Abstraktions- und Kombinationsvermögen, Kommunikationsvermögen und Teamfähigkeit

 

Die erforderlichen Zeugnisse/Nachweise sind den Bewerbungsunterlagen in Kopie beizufügen. Sollten die erforderlichen Nachweise nicht beiliegen, führt dies zu einem Ausschluss aus dem Bewerberverfahren. Auch interne Bewerber werden aufgefordert, die erforderlichen Nachweise den Bewerbungsunterlagen beizulegen.

Aufgabengebiet

1. Risikoorientierte Prüfung der Rechtmäßigkeit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit des gesamten Verwaltungshandelns, insbesondere

  • Prüfungsvorbereitung, Prüfungsdurchführung, Prüfungsauswertung und Prüfungsnachbereitung
    • eines zugeordneten Bereichs der Stadtverwaltung Erfurt, der mittelbaren oder unmittelbaren Beteiligungen der Landeshauptstadt Erfurt und der Eigenbetriebe sowie der sonstigen Körperschaften, Anstalten, Stiftungen oder sonstigen juristischen Personen
    • von Bauprojekten (in der Phase der Bedarfsableitung sowie in allen Leistungsphasen der HOAI)
    • von Zuwendungen Dritter an die Landeshauptstadt Erfurt bzw. von Zuwendungen der Landeshauptstadt Erfurt an Dritte für Bauunterhaltung und für Bauinvestitionen
  • begleitende Prüfung entsprechend der zugeordneten Bereiche der obigen Aufstellung, z. B.
    • bei der Erarbeitung bzw. Änderung von Dienstanweisungen, Dienstvereinbarungen, Arbeitsanweisungen
    • im Rahmen von Projektarbeit

2. Wahrnehmung der Zusammenarbeit und Beratung der zugeordneten Bereiche

3. Wahrnehmung von Sonderaufgaben nach Weisung

Bewertung und Bewerbungsfrist

Bewertung: E 11 TVöD (Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst)

Bewerbungsfrist: 28. Februar 2020

Hinweise

  • Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadtverwaltung Erfurt will einen Beitrag zur Förderung von Frauen leisten und fordert daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.
  • Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die Stadtverwaltung Erfurt, Personal- und Organisationsamt, Meister-Eckehart-Straße 2, 99084 Erfurt.
  • Aus datenschutzrechtlichen Gründen, bitten wir von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen.
  • Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen entsprechend § 27 Abs. 4 ThürDSG ordnungsgemäß vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages.
  • Bitte beachten Sie darüber hinaus die Hinweise zur Erhebung von personenbezogenen Daten auf dem entsprechenden Merkblatt.